Winterfreuden

Die ersten Schneemänner stehen – Fotos vom Kohlhof

Wintereinbruch: Der erste Schnee auf dem Kohlhof.
1 von 22
Wintereinbruch: Der erste Schnee auf dem Kohlhof.
Wintereinbruch: Der erste Schnee auf dem Kohlhof.
2 von 22
Wintereinbruch: Der erste Schnee auf dem Kohlhof.
Wintereinbruch: Der erste Schnee auf dem Kohlhof.
3 von 22
Wintereinbruch: Der erste Schnee auf dem Kohlhof.
Wintereinbruch: Der erste Schnee auf dem Kohlhof.
4 von 22
Wintereinbruch: Der erste Schnee auf dem Kohlhof.
Wintereinbruch: Der erste Schnee auf dem Kohlhof.
5 von 22
Wintereinbruch: Der erste Schnee auf dem Kohlhof.
Wintereinbruch: Der erste Schnee auf dem Kohlhof.
6 von 22
Wintereinbruch: Der erste Schnee auf dem Kohlhof.
Wintereinbruch: Der erste Schnee auf dem Kohlhof.
7 von 22
Wintereinbruch: Der erste Schnee auf dem Kohlhof.
Wintereinbruch: Der erste Schnee auf dem Kohlhof.
8 von 22
Wintereinbruch: Der erste Schnee auf dem Kohlhof.

Heidelberg - Zum Schlittenfahren ist es noch etwas zu früh – die ersten Schneemänner stehen dafür schon! Hier die Fotos vom ersten Schnee auf dem Kohlhof:

Ein Hauch von Winter ist in den Höheren Langen von Heidelberg angekommen – so zum Beispiel auch auf dem Kohlhof. 

Einige Zentimeter Schnee sind am Sonntagmorgen noch liegengeblieben. Zu wenig zum Schlittenfahren – aber doch genug, um damit schon jede Menge Spaß zu haben. Für den ersten Schneemann hat es auf jeden Fall schon gereicht. 

mk

Meistgelesen

Bordell der Laster und Sünden: Einblick in ehemaliges ,Eros Center'

Bordell der Laster und Sünden: Einblick in ehemaliges ,Eros Center'

Fahranfänger (18) vergisst Handbremse anzuziehen: Skoda versinkt im Neckar

Fahranfänger (18) vergisst Handbremse anzuziehen: Skoda versinkt im Neckar

LIVE! TSG führt mit 5:1 in Leipzig!

LIVE! TSG führt mit 5:1 in Leipzig!

Auf ,Monsterkreuzung': 2 Unfälle innerhalb weniger Minuten!

Auf ,Monsterkreuzung': 2 Unfälle innerhalb weniger Minuten!

Mann schleicht sich in Geisterstadt Fukushima - und kann seinen Augen nicht trauen

Mann schleicht sich in Geisterstadt Fukushima - und kann seinen Augen nicht trauen

Kommentare