Das Party-Schiff

In den Feierabend segeln: After-Work-Party auf dem Schiff

Das Party-Schiff in Heidelberg lädt wieder zum Feiern ein.
1 von 45
Das Party-Schiff in Heidelberg lädt wieder zum Feiern ein.
Das Party-Schiff in Heidelberg lädt wieder zum Feiern ein.
2 von 45
Das Party-Schiff in Heidelberg lädt wieder zum Feiern ein.
Das Party-Schiff in Heidelberg lädt wieder zum Feiern ein.
3 von 45
Das Party-Schiff in Heidelberg lädt wieder zum Feiern ein.
Das Party-Schiff in Heidelberg lädt wieder zum Feiern ein.
4 von 45
Das Party-Schiff in Heidelberg lädt wieder zum Feiern ein.
Das Party-Schiff in Heidelberg lädt wieder zum Feiern ein.
5 von 45
Das Party-Schiff in Heidelberg lädt wieder zum Feiern ein.
Das Party-Schiff in Heidelberg lädt wieder zum Feiern ein.
6 von 45
Das Party-Schiff in Heidelberg lädt wieder zum Feiern ein.
Das Party-Schiff in Heidelberg lädt wieder zum Feiern ein.
7 von 45
Das Party-Schiff in Heidelberg lädt wieder zum Feiern ein.
Das Party-Schiff in Heidelberg lädt wieder zum Feiern ein.
8 von 45
Das Party-Schiff in Heidelberg lädt wieder zum Feiern ein.

Heidelberg - Feierabend „Ahoi“ hieß es für die Besucher der Weißen Flotte, die zum Feierabend in den Sonnenuntergang gesegelt sind.

Es ist wieder soweit. Die „Party-Schiff-Saison“ beginnt! In den Sommermonaten lädt die Weiße Flotte einmal im Monat zur geselligen „After-Work-Party“ ein.

Um 19 Uhr verlässt die Weiße Flotte Heidelberg - Gerade noch rechtzeitig, um seine Arbeitstasche in die Ecke zu pfeffern und ins Party-Outfit zu schlüpfen.

Danach ging es auf eine Rundfahrt durch die Stadt und um 20 Uhr gab es die Möglichkeit doch noch an Board des Partyschiffes zu gelangen.

Anschließend sind die insgesamt 230 Gäste in Richtung Neckarsteinach geschippert.

Die nächsten After-Work-Partys finden am 2. Juni, 14. Juli, 11. August und am 8. September statt.

jab

Mehr zum Thema

Stundenlang! Stromausfall legt Teile von Bergheim lahm

Stundenlang! Stromausfall legt Teile von Bergheim lahm

Fotos: Zwei Verletzte und 12.000 Euro Schaden

Fotos: Zwei Verletzte und 12.000 Euro Schaden

Wen es ernst wird: 500 Helfer üben Katastrophenalarm

Wen es ernst wird: 500 Helfer üben Katastrophenalarm

Kommentare