1. Heidelberg24
  2. Heidelberg

Heidelberg: Tumulte in Einkaufszentrum – Po-Grapscher (32) festgenommen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Katja Becher

Eine Frau steht an der Kasse in einem Supermarkt (Symbolfoto)
Eine Frau steht an der Kasse in einem Supermarkt (Symbolfoto) © Jan Woitas/dpa

Heidelberg - Der sexuelle Übergriff auf eine junge Frau hat am Wochenende für Tumulte in einem Einkaufzentrum in Rohrbach gesorgt. Für einen 32-Jährigen klickten die Handschellen.

Am Freitagabend verhaftet die Polizei einen 32-Jährigen in einem Einkaufzentrum in Rohrbach-Süd, nachdem dieser eine 19-Jährige sexuell belästigt hat. Der Mann steht gegen 18:30 Uhr hinter der jungen Frau in der Warteschlange an der Kasse und greift ihr plötzlich an den Hintern. Als sich die junge Frau gegen den Übergriff wehrt, schreiten weitere Menschen ein. Nach Angaben der Polizei Heidelberg kommt es durch die Grapsch-Attacke zu Tumulten, an denen mehrere Angehörige der 19-Jährigen sowie Kunden und Angestellte des Marktes beteiligt sind.

Heidelberg: Grapscher löst Tumulte in Einkaufszentrum aus – Polizei nimmt Mann fest

Die Zeugen der sexuellen Belästigung überwältigen den Grapscher noch im Einkaufszentrum und halten ihn bis zur Ankunft der Polizei fest. Bei dem 32-Jährigen Mann wird ein Promille-Wert von 1,8 festgestellt. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wird er wieder auf freien Fuß gesetzt. Gegen ihn wird nun wegen des Verdachts eines Sexualdelikts ermittelt. Auch untersucht wird aktuell, ob der Mann das Damenfahrrad, mit dem er offenbar unterwegs war, gestohlen hat. (kab/pol)

Auch interessant

Kommentare