Sexuelle Belästigung in der Bahnstadt

Frau geht in Heidelberg joggen – plötzlich grapscht ihr jemand an den Po

+
Eine junge Frau joggt durch Heidelberg, als sie von einem Unbekannten begrapscht wird. (Symbolfoto)

Heidelberg-Bahnstadt - Eine junge Frau joggt durch den Stadtteil, als sich zwei Männer auf Fahrrädern von hinten nähern. Beim Überholen grapscht einer der Unbekannten plötzlich zu!

  • Eine junge Frau wird ein der Bahnstadt in Heidelberg sexuell belästigt.
  • Die Perversen sind für die 19-Jährige aus Heidelberg keine Unbekannten!
  • Jetzt sucht die Polizei Heidelberg nach dem Grapscher und seinem Begleiter. 

Eine junge Frau wird am Sonntagnachmittag (28. Juli) Opfer einer sexuellen Belästigung. Die 19-Jährige joggt gegen 14:20 Uhr gerade durch die Bahnstadt von Heidelberg. Dabei wird sie von zwei unbekannten Jugendlichen auf ihren Fahrrädern verfolgt. Als die Joggerin kurz vor der Brücke, die über die Speyerer Straße in Heidelberg führt, ankommt, schlägt das dreiste Duo zu. Beide überholen die 19-Jährige und einer schlägt ihr währenddessen von hinten auf den Po! Anschließend hauen die Jugendlichen lachend ab. Das ist allerdings nicht das erste Mal, dass die 19-Jährige auf die beiden Täter getroffen ist. Bereits am Samstag (27. Juli) muss sie sich mit den Beiden herumschlagen. Zu dem Zeitpunkt sprechen die Unbekannten die junge Frau in der Bahnstadt von Heidelberg an fragen sie nach ihrer Telefonnummer, wobei sie laut der Polizei Heidelberg sehr „unsittlich“ vorgehen. Nur kurze Zeit später muss eine ältere Frau in Oftersheim beobachten, wie ein Mann völlig nackt an seinem Glied herumspielt.

Oft gelesen: Junge Frau (23) sexuell belästigt: Kripo fahndet nach Perversem aus Straßenbahn!

Heidelberg: Frau in Bahnstadt sexuell belästigt – wer sind die perversen Täter?

Nachdem eine junge Frau in der Bahnstadt angegrapscht wurde, fahndet die Polizei nach dem Grapschen und seinem Begleiter. Dazu veröffentlichen die Beamten in Heidelberg auch eine Beschreibung der beiden:

  • Täter ist etwa 15 Jahre alt
  • 1,70 Meter bis 1,75 Meter groß
  • mittelblondes, kurzes Haar
  • trägt zum Tatzeitpunkt ein schwarzes T-Shirt
  • spricht akzentfreies Deutsch
  • Begleiter ebenfalls etwa 15 Jahre alt
  • dunkle, kurze Haare
  • Segelohren
  • fuhr ein Mietfahrrad der rnv

    Wer Hinweise zu dem Vorfall in der Bahnstadt geben kann, der soll sich bei der Polizei in Heidelberg unter ☎ 06211744444 melden.

Oft gelesen: Parkhaus-Albtraum: Perverser spricht Mann (22) an – dann wird es richtig eklig

Heidelberg und Region: Sexuelle Belästigung – weitere Fälle 

Zwei Täter haben am Wochenende (10. August) in der Altstadt eine junge Frau sexuell belästigt und brutal geschlagen.

Eine junge Frau wird am Sonntagabend (11. August) in Eppelheim ebenfalls Opfer eines sexuellen Übergriffs - der Täter flüchtet auf dem Fahrrad.

pol/dh

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare