Das große Reinemachen

Frühjahrsputz – Mitmachen für ein sauberes Heidelberg

+
Zusammen geht es einfach besser – die Stadt Heidelberg lädt zum Frühjahrsputz ein (Symbolbild). 

Heidelberg - Der Frühling kommt – Um richtig vorbereitet zu sein, sind auch in diesem Jahr alle Bürger eingeladen, ihre Stadt feierlich herauszuputzen – im wahrsten Sinne des Wortes. 

Von Samstag, 21. März, bis Samstag 28. März, gibt die Stadt Heidelberg den Startschuss für einen stadtweiten Frühjahrsputz: Eine Woche lang sind Bürger, Firmen und Vereine Heidelbergs aufgerufen, sich am großen Reinemachen zu beteiligen. Am Ende der Aktion sollen dann alle öffentlichen Plätze, Schulwege, Kindergarten- und Vereinsgelände sowie Wald und Wiesen blitzblank sein. 

Verschiedene Tage stehen unter einem besonderen Motto

- Auftakt ist am Samstag, 21. März, 10 Uhr am Bismarckplatz: Mit dabei sind Bürgermeister Wolfgang Erichson, Rolf Friedel, Leiter des Amts für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung, Michael Kraft, Leiter des Regiebetriebs Reinigung, sowie Stadträtinnen und Stadträte.

- Am 22. März ist Natur- und Waldputztag: Die Bürger sind dazu eingeladen den Stadtwald und die Weinberge in Rohrbach von herumliegenden Abfällen zu befreien. Die Aktion ist ein gemeinsames Angebot der Heidelberger Abfallwirtschaft und Stadtreinigung und des Amtes für Umweltschutz, Gewerbeaufsicht und Energie im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Natürlich Heidelberg“. Im Anschluss an die Aktionen gibt es eine kleine Stärkung. Treffpunkte: 10 Uhr – Erlebniswanderweg Wein und Kultur, Soldatenweg/Leimer Straße. 10:45 Uhr – Gaiberger Weg/Drei Eichen. 11:30 Uhr – Königstuhl, Parkplatz an der Wandertafel.

- Am Samstag, 28. März, werden zwischen 10 und 12 Uhr die Stadtteile herausgeputzt: Die Bürger im Emmertsgrund, Kirchheim und der Bahnstadt können gemeinsam in ihrem Stadtteil aktiv werden. Städtische Mitarbeiter stellen an den Treffpunkten die notwendige Ausrüstung bereit. Auch für eine Stärkung ist gesorgt. Treffpunkte: Bahnstadt: Schwetzinger Terrasse, Emmertsgrund: Forum 3, Kirchheim: SGK-Sportplatz.


In den vergangenen Jahren war die Putzwoche stets sehr erfolgreich. 2014 haben sich rund 2.800 Heidelbergerinnen und Heidelberger beteiligt. Insbesondere die Schulen, Kindergärten und Vereine waren mit großem Engagement dabei.

Die Anmeldung ist unter der Telefonnummer 06221 58-29999 oder per E-Mail an fruehjahrsputz@heidelberg.de möglich. 

Stadt Heidelberg/mk

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

"GEZ"-Urteil und seine Folgen: Das müssen Sie über den Rundfunkbeitrag wissen

"GEZ"-Urteil und seine Folgen: Das müssen Sie über den Rundfunkbeitrag wissen

Grausam: Mann wirft Hund mit Stein am Hals ins Meer

Grausam: Mann wirft Hund mit Stein am Hals ins Meer

"Bachelorette" 2018: Nadine Klein lernt die Männer kennen - dieser Kandidat überzeugt sie sofort

"Bachelorette" 2018: Nadine Klein lernt die Männer kennen - dieser Kandidat überzeugt sie sofort

Das große Finale! Wo gibt's in Heidelberg die beste Shisha-Bar?

Das große Finale! Wo gibt's in Heidelberg die beste Shisha-Bar?

Jäger treibt Wildtiere vor der Ernte aus dem Feld - plötzlich fällt ein Schuss 

Jäger treibt Wildtiere vor der Ernte aus dem Feld - plötzlich fällt ein Schuss 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.