Baustelle bis Juni 2016

Tiefburgvorplatz: Bagger reißen Asphalt auf!

+
Mit schwerem Gerät haben die Umbauarbeiten am Tiefburgvorplatz in Handschuhsheim begonnen.

Heidelberg-Handschuhsheim – Es ist ein wichtiger Schritt für die Umgestaltung des beliebten Platzes vor der Tiefburg im Herzen von Handschuhsheim:

Eine Woche nach dem ersten „Baggerbiss" ist schon einiges auf dem Tiefburgvorplatz passiert: 

Mit einem Kettenbagger haben die Arbeiter die 1.000 Kubikmeter Asphaltfläche schon fast komplett entfernt. Außerdem müssen sie zu Baubeginn die Bänke, Papierkörbe, Schilder und die Litfaßsäule abmontieren. Auch der Baumbestand wird gesichert.

Anschließend verlegen die Arbeiter Leitungen für die Leuchten und treffen Vorbereitungen für die Platzentwässerung

Staubentwicklung

Mit der grünen Plane, die am Bauzaun aufgespannt ist, will die Stadt den durch die Arbeiten verursachten Staub begrenzen und den Umbau für das Umfeld erträglicher machen. 

Durch den Umbau soll der Tiefburgvorplatz für die Handschuhsheimer eine höhere Aufenthaltsqualität erhalten. Deswegen wird der beliebte Stadtteilmittelpunkt bis vorraussichtlich Juni 2016 grundlegend erneuert (WIR BERICHTETEN). 

sag/Stadt Heidelberg

Meistgelesen

Mann jätet Unkraut - kurz darauf will er sich am liebsten das Bein abschneiden

Mann jätet Unkraut - kurz darauf will er sich am liebsten das Bein abschneiden

WM 2018: Wie muss Deutschland spielen, um ins Achtelfinale zu kommen?

WM 2018: Wie muss Deutschland spielen, um ins Achtelfinale zu kommen?

Flugbegleiter enthüllt: Darum sollten Sie im Flugzeug nicht den Platz wechseln

Flugbegleiter enthüllt: Darum sollten Sie im Flugzeug nicht den Platz wechseln

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.