Zeugen gesucht

Exhibitionist entblößt sich vor zwei Frauen

+
Exhibitionist in Handschuhsheim (Symbolfoto)

Heidelberg-Handschuhsheim - Zwei Frauen sind am Mittwoch im Klausenpfad spazieren, als sie in einem Gebüsch einen Mann bemerken, der sie anstarrt...

Die 33- und die 34-Jährige bemerken den Unbekannten gegen 16:45 Uhr in Höhe eines Studentenwohnheims. Er steht in den Büschen, sieht die Beiden an und onaniert mit entblößtem Geschlechtsteil. 

Die Frauen verständigen die Polizei, nachdem sie an dem Mann vorbeigelaufen sind. Eine sofort eingeleitete Fahndung verläuft jedoch ergebnislos. Die Kriminalpolizei Heidelberg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Täterbeschreibung:

Der Mann ist etwa 30 Jahre alt, zirka 1,65 groß, hat dunkle Haare und einen dunklen Teint. Er war dunkel gekleidet und hatte einen Rucksack dabei.

----------

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter Telefon 0621/174-5555 in Verbindung zu setzen.

pol/kab

Meistgelesen

Nahe Hauptbahnhof: Polizei schießt auf Mann mit Messer!

Nahe Hauptbahnhof: Polizei schießt auf Mann mit Messer!

Olympia-Ticker: Deutschland feiert Silber im Eishockey - Spiele beendet

Olympia-Ticker: Deutschland feiert Silber im Eishockey - Spiele beendet

Ein Jahr danach: Heidelberger erinnern sich an Amokfahrt auf Bismarckplatz

Ein Jahr danach: Heidelberger erinnern sich an Amokfahrt auf Bismarckplatz

Opel kracht in Linienbus: A6 nach Unfall voll gesperrt

Opel kracht in Linienbus: A6 nach Unfall voll gesperrt

Fitness-Model macht Bauchmuskel-Training - danach ist es komplett gelähmt

Fitness-Model macht Bauchmuskel-Training - danach ist es komplett gelähmt

Schrecklicher Verdacht: Musste eine 15-Jährige wegen eines Saucenflecks sterben?

Schrecklicher Verdacht: Musste eine 15-Jährige wegen eines Saucenflecks sterben?

Kommentare