Fiat-Fahrer (82) verliert Kontrolle

Radlerin (89) bei Unfall zwischen zwei Autos eingeklemmt

+
Symbolfoto

Heidelberg-Handschuhsheim - Weil ein 82-Jähriger die Kontrolle über seinen Fiat verliert, wird eine 89-jährige Fahrradfahrerin zwischen zwei Autos eingeklemmt und schwer verletzt.

Am Samstagvormittag (28. Oktober) verliert ein Fiat-Fahrer (82) gegen 11:20 Uhr beim Anfahren vom Fahrbahnrand in der Straße „An der Tiefburg“ die Kontrolle über sein Auto.

Dabei rammt er eine hinter einem VW wartende, 89-jährige Radlerin. Die Seniorin wird dabei zwischen den beiden Autos eingeklemmt und trägt schwere Verletzungen an den Beinen davon.

Der 91-jährige Besitzer des VW, der gerade an seinem Auto stand, wird durch die Wucht des Aufpralls zu Boden geworfen, bleibt aber glücklicherweise unverletzt.

Das Polizeirevier Heidelberg-Nord hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

pol/rob

Meistgelesen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.