Fiat-Fahrer (82) verliert Kontrolle

Radlerin (89) bei Unfall zwischen zwei Autos eingeklemmt

+
Symbolfoto

Heidelberg-Handschuhsheim - Weil ein 82-Jähriger die Kontrolle über seinen Fiat verliert, wird eine 89-jährige Fahrradfahrerin zwischen zwei Autos eingeklemmt und schwer verletzt.

Am Samstagvormittag (28. Oktober) verliert ein Fiat-Fahrer (82) gegen 11:20 Uhr beim Anfahren vom Fahrbahnrand in der Straße „An der Tiefburg“ die Kontrolle über sein Auto.

Dabei rammt er eine hinter einem VW wartende, 89-jährige Radlerin. Die Seniorin wird dabei zwischen den beiden Autos eingeklemmt und trägt schwere Verletzungen an den Beinen davon.

Der 91-jährige Besitzer des VW, der gerade an seinem Auto stand, wird durch die Wucht des Aufpralls zu Boden geworfen, bleibt aber glücklicherweise unverletzt.

Das Polizeirevier Heidelberg-Nord hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

pol/rob

Meistgelesen

Versuchter Mord: Mann (26) attackiert eigenen Vater in Pflegeheim

Versuchter Mord: Mann (26) attackiert eigenen Vater in Pflegeheim

Helene Fischer holt Fan auf die Bühne - was dann passiert, bringt die Halle zum ausrasten

Helene Fischer holt Fan auf die Bühne - was dann passiert, bringt die Halle zum ausrasten

Auf L723: Tesla schiebt Fahrzeuge zusammen

Auf L723: Tesla schiebt Fahrzeuge zusammen

Die (fast vergessenen) Leihspieler der TSG Hoffenheim

Die (fast vergessenen) Leihspieler der TSG Hoffenheim

Nach Crash in Fressgasse: Urteil gegen ‚Maserati-Poser‘ gefallen 

Nach Crash in Fressgasse: Urteil gegen ‚Maserati-Poser‘ gefallen 

17-Jährige will nur ihr Handy aufladen - und ist kurz darauf tot

17-Jährige will nur ihr Handy aufladen - und ist kurz darauf tot

Kommentare