Masterplan fürs Neuenheimer Feld jetzt auf „Konfrontationskurs“?

Zwei Teams planen weiter

Masterplan fürs Neuenheimer Feld jetzt auf „Konfrontationskurs“?

Masterplan fürs Neuenheimer Feld jetzt auf „Konfrontationskurs“?

Dramatische Szenen

Tragischer Brand im Pferdestall – Frau rettet Pony in letzter Minute

Tragischer Brand im Pferdestall – Frau rettet Pony in letzter Minute

Handschuhsheim

„Hendesse“ – seit 1903 gehört Handschuhsheim  zu Heidelberg. Wer hier lebt, genießt die Mischung aus urbanem und naturnahem Wohnen.

Der Kern des Stadtteils liegt zwischen Tiefburg und Vituskirche, das Ortsbild ist geprägt von alten Bauernhäusern, verwinkelten Gassen und etlichen Kneipen und Gartenwirtschaften.

Die Tradition: Im Gebiet von Handschuhsheim lebten nachweislich seit dem dritten vorchristlichen Jahrtausend Menschen – bereits 500 v. Chr. siedelten hier der Stamm der Kelten. Ab dem Mittelalter (um 1200) herrschte hier das Adelsgeschlecht „derer von Handschuhsheim“. Sie gaben dem Dorf seinen Namen und Wappen. Als unverkennbares Zeichen der Selbstständigkeit und Wehrhaftigkeit errichteten sie im Herzen des Stadtteils eine Wasserburg – die Tiefburg

Heute findet unter anderem die „Hendessemer Kerwe“ in und um die ehrwürdige Burg statt. Mit rund 17.000 Bewohnern ist Handschuhsheim der bevölkerungsreichste Stadtteil Heidelbergs. Richtung Wald sind Felder und Äcker, die landwirtschaftlich genutzt werden. Frisches Obst und Gemüse bekommt der umweltbewusste Städter im Hofladen vom Gemüsebau Schlicksupp. Wer gerne badisch, deftig essen geht, ist im Restaurant Alt Hendesse gut aufgehoben. 

Die Moderne: Die wachstumsintensiven, innovativen Life-Science-Institute und Forschungseinrichtungen bilden den modernen Gegenpol. Im neuen Viertel „Klausenpfad-Süd“, befinden sich neben Studentenwohnheimen unter anderem die Pädagogische Hochschule, das Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht und der Technologiepark Heidelberg, eines der bedeutendsten Zentren der Life-Sciences in Deutschland und Europa. 

Heidelberg

Retro Games Con in Heidelberg: Spiel und Spaß von Atari bis Zelda

Retro Games Con in Heidelberg: Spiel und Spaß von Atari bis Zelda
Heidelberg

Heidelberg sagt mit wundervoller Aktion Corona den Kampf an – das wärmt das Herz

Heidelberg sagt mit wundervoller Aktion Corona den Kampf an – das wärmt das Herz

Heidelberg & Region

Corona in Baden-Württemberg: Virus-Alarm – extreme Ausbreitung an Schulen droht

Corona in Baden-Württemberg: Virus-Alarm – extreme Ausbreitung an Schulen droht

Bensheim: Nazi-Parolen und rechte Aufkleber – Polizei nimmt Gruppe fest

Bensheim: Nazi-Parolen und rechte Aufkleber – Polizei nimmt Gruppe fest

Xavier Naidoo: Oliver Kalkofe parodiert Sänger – „Handgemacht und Kopfgefurzt“

Xavier Naidoo: Oliver Kalkofe parodiert Sänger – „Handgemacht und Kopfgefurzt“

Dank neuer Partnerschaft: Sonnenklar.TV Reisebüro Rihm erfüllt Deinen Traum vom Smart Home

Dank neuer Partnerschaft: Sonnenklar.TV Reisebüro Rihm erfüllt Deinen Traum vom Smart Home

Formel 1 im Live-Ticker: Qualifying vor Rennen in Russland - Vettel entgeht Mega-Blamage

Formel 1 im Live-Ticker: Qualifying vor Rennen in Russland - Vettel entgeht Mega-Blamage

1. FC Nürnberg gegen SV Sandhausen - alle Infos im Live-Ticker

1. FC Nürnberg gegen SV Sandhausen - alle Infos im Live-Ticker

Leben

Beifahrersitz frei und Tankstopp tabu: Alle Infos zur Einreise nach Kroatien, Italien, Österreich und Co.

Beifahrersitz frei und Tankstopp tabu: Alle Infos zur Einreise nach Kroatien, Italien, Österreich und Co.

Mann bestellt Sportwagen für 31.000 Dollar aus China: Was er bekommt, haut ihn aus den Socken

Mann bestellt Sportwagen für 31.000 Dollar aus China: Was er bekommt, haut ihn aus den Socken