Betrunkener Randalierer

Vier Straftaten auf einen Streich – Mann (35) festgenommen

+
Ein 35-Jähriger schafft es am Mittwochabend, dass vier Strafverfahren gegen ihn eingeleitet werden. (Symbolfoto)

Heidelberg-Handschuhsheim - Gleich wegen vier Straftaten eines 35-Jährigen muss die Polizei am Mittwochabend in der Fritz-Frey-Straße einschreiten.

Erst beleidigt der stark betrunkene und aggressive Mann in einer Drogeriefiliale eine Angestellte. Als die alarmierten Beamten dazukommen, werden sie ebenso bepöbelt und beleidigt. Eine Alkoholüberprüfung ergibt einen Wert von über zwei Promille. 

Da Zeugen beobachtet haben, dass der 35-Jährige mit dem Rad zur Drogerie gefahren ist, wird der Mann zur Entnahme einer Blutprobe mit auf das Revier genommen. Während der Fahrt beschädigt er zu allem Überfluss auch noch das Polizeiauto. Doch damit nicht genug: Bei der Überprüfung des codierten Fahrrades stellt sich heraus, das dieses als gestohlen gemeldet ist.

Gegen den betrunkenen Randalierer werden schließlich Strafverfahren wegen Beleidigung, Diebstahl, Sachbeschädigung und Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

pol/kab

Meistgelesen

Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

"GEZ"-Urteil und seine Folgen: Das müssen Sie über den Rundfunkbeitrag wissen

"GEZ"-Urteil und seine Folgen: Das müssen Sie über den Rundfunkbeitrag wissen

Grausam: Mann wirft Hund mit Stein am Hals ins Meer

Grausam: Mann wirft Hund mit Stein am Hals ins Meer

"Bachelorette" 2018: Nadine Klein lernt die Männer kennen - dieser Kandidat überzeugt sie sofort

"Bachelorette" 2018: Nadine Klein lernt die Männer kennen - dieser Kandidat überzeugt sie sofort

Das große Finale! Wo gibt's in Heidelberg die beste Shisha-Bar?

Das große Finale! Wo gibt's in Heidelberg die beste Shisha-Bar?

Jäger treibt Wildtiere vor der Ernte aus dem Feld - plötzlich fällt ein Schuss 

Jäger treibt Wildtiere vor der Ernte aus dem Feld - plötzlich fällt ein Schuss 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.