Zum 1. Februar

Stadt führt ‚neues‘ Park-Konzept für Handschuhsheim ein

+
Auch die Steubenstraße liegt im Geltungsbereich der Parkraumbewirtschaftung.

Heidelberg-Handschuhsheim – Falls Du ab Februar in Handschuhsheim parken willst, solltest Du vorher diesen Artikel lesen! Denn künftig sind dort nur noch zwei Stunden erlaubt...

Ab 1. Februar 2017 wird‘s ernst in Handschuhsheim...

Denn an diesem Stichtag wird dort die Parkraumbewirtschaftung eingeführt: Somit ist Parken im Geltungsbereich werktags zwischen 7 und 20 Uhr nur noch für maximal zwei Stunden erlaubt! Um ein Knöllchen zu vermeiden, muss die Parkscheibe deutlich sichtbar hinter der Windschutzscheibe liegen.

Lediglich Anwohner sowie eine begrenzte Anzahl an Mitarbeitern ansässiger Betriebe und Institutionen können mit einem Bewohnerparkausweis zeitlich unbegrenzt parken.

Die gibt‘s für 36 Euro ab Montag, 9. Januar, im Bürgeramt Handschuhsheim in der Dossenheimer Landstraße 13. Die Ausweise sind ab dem Ausstellungsdatum ein Jahr gültig.

Der sogenannte „Parkausweis H“ kann von Bewohnern (Hauptwohnsitz), Geschäftsführern sowie einer begrenzten Zahl Mitarbeiter ansässiger Betrieben (je vier Angestellten ein Ausweis, max. fünf Ausweise) beantragt werden.

Die betroffene Park-Zone

Die Parkraumbewirtschaftung (siehe städtischem Plan) gilt im Bereich zwischen Blumenthalstraße (exklusive), Bergstraße, Friedensstraße/Mühlingstraße und Husarenstraße, Andreas-Hofer-Weg und Berliner Straße. 

Die Parkraumbewirtschaftung in Handschuhsheim: Kurzzeitparkplätze rosa eingezeichnet.

Wie ist die Regelung für Besucher?
Bewohner, Geschäftsführer erhalten beim Bürgeramt pro Kalenderjahr für ihre Gäste einen kostenlosen „Besucherkarten“-Bogen mit neun Tages- und einer Wochenkarte. Darauf müssen vor Benutzung Datum und Kfz-Kennzeichen eingetragen werden!
Wem das nicht reicht: Für je sechs Euro können bis zu fünf Bogen nachgekauft werden – ab dem 7. Bogen kosten sie dann 27 Euro.

Doch was viele Autofahrer ‚nervt‘, hat einen ernst Hintergrund: Ziele sind eine bessere Parkplatzsituation für die Anwohner, die bessere Erreichbarkeit der Geschäfte sowie eine Reduzierung der Lärm- und Abgasbelastung in Handschuhsheim.

Du hast noch keinen Bewohnerparkausweis und weder Lust noch Zeit auf Warteschlangen im Bürgeramt? Hier kannst Du ihn online beantragen www.heidelberg.de.

>>> Rund zwei Millionen Euro durch Knöllchen und Blitzer

>>> DIESER Parkplatz kostet ab 8. Februar Gebühr!

>>> Parken in den Stadtteilen: Mission (im)possible?

>>> Bei Schnee: Parkschein – ja oder nein?

pek

Der aktuelle Stand der Bauarbeiten in der Eppelheimer Straße

Der aktuelle Stand der Bauarbeiten in der Eppelheimer Straße

Fotos: Schloss leuchtet lila 

Fotos: Schloss leuchtet lila 

Stundenlang! Stromausfall legt Teile von Bergheim lahm

Stundenlang! Stromausfall legt Teile von Bergheim lahm

Kommentare