18.000 Briefmarken-Liebhaber haben gewählt

„Heidelberg-Panorama“ ist schönste Briefmarke Europas!

+
Das ist sie, die schönste Briefmarke Europas. 

Heidelberg - Briefmarken aus 17 europäischen Postverwaltungen standen zur Wahl - siegen konnte jedoch nur eine: Die Heidelberger Briefmarke mit der Alten Brücke als Motiv. 

Bei der „Wahl der Schönsten“ der Fachzeitschrift „Deutsche Briefmarken-Revue“, hatte die Heidelberger Briefmarke bereits 2014 die nationalen Wettbewerb klar gewonnen. Jetzt ist auch der europäische Titel in der Tasche!

Rund 18.000 Briefmarken-Liebhaber haben gewählt

Die Briefmarken 17 europäischer Postverwaltungen standen zur Wahl - mit knapp 30 Prozent der Stimmen gewinnt die Heidelberger Marke mit der Alten Brücke als Motiv. 

Den zweiten und dritten Platz kann Österreich für sich beanspruchen mit dem Block „500 Jahre Wallfahrtsort Maria Luggau“ und dem Viererblock „Weltweiter Naturschutz: See- und Lappentaucher“.

Leider ist das Sieger-Markenpaar an den Post-Schaltern längst vergriffen. Ein kleines Kontingent will die Deutsche Post jedoch für den „Heidelberger Herbst“ bereithalten. Dann soll auch ein Sonderstempel zum Heidelberger Herbst in den Postfilialen liegen. 

mk

Meistgelesen

Lebensgefahr nicht ausgeschlossen! Schwerer Motorrad-Unfall nach Überholmanöver

Lebensgefahr nicht ausgeschlossen! Schwerer Motorrad-Unfall nach Überholmanöver

Schwedisches Königshaus trauert um Avicii: “Er machte unsere Hochzeit unvergesslich“

Schwedisches Königshaus trauert um Avicii: “Er machte unsere Hochzeit unvergesslich“

Vanessa Mai in Rostock schwer verunglückt: Wie schwer ist sie verletzt?

Vanessa Mai in Rostock schwer verunglückt: Wie schwer ist sie verletzt?

Mit 200 Sachen! Motorradfahrer liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

Mit 200 Sachen! Motorradfahrer liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

Polizeiberichte schockieren: 3 Tage, 3 Orte, 3 Exhibitionisten

Polizeiberichte schockieren: 3 Tage, 3 Orte, 3 Exhibitionisten

21 Kilometer! Heidelberger beweisen beim SAS Halbmarathon Ehrgeiz

21 Kilometer! Heidelberger beweisen beim SAS Halbmarathon Ehrgeiz

Kommentare