Von Lesern für Leser

HEIDELBERG24-Kalender: Das sind die Gewinner-Motive!

+
Unser HEIDELBERG24-Kalender – DEINE Stadt, DEIN Foto!

Heidelberg - Unser großes Kalender-Voting auf Facebook ist beendet. Diese Motive haben gewonnen werden im diesjährigen HEIDELBERG24-Kalender zu sehen sein!

In großen Schritten marschiert 2017 seinem Ende entgegen und das neue Jahr steht vor der Tür. Zeit für den neuen HEIDELBERG24-Kalender 2018 – von Lesern, für Leser!

In unserem Kalender-Voting auf Facebook durftest DU entscheiden, welche Motive es in den diesjährigen Wandkalender schaffen. Die Wahl fiel auf 12 tolle Bilder, die im kommenden Jahr die Wände unserer Leser zieren werden.

Diese Bilder werden im HEIDELBERG24-Kalender zu sehen sein!

So bekommst Du den HEIDELBERG24-Kalender!

Die zwölf Gewinner erhalten natürlich pünktlich zum neuen Jahr ihren HEIDELBERG24-Kalender. 

Doch auch der Rest darf sich freuen: Du willst Dir einen der heißbegehrten Kalender an die Wand hängen? Dann halte auf unserer Seite Ausschau nach unserem großen Kalender-Gewinnspiel, das bald startet! 

Einen Teil der Kalender werden wir Ende des Jahres für einen guten Zweck zum Verkauf anbieten – hierzu erfährst Du in Kürze mehr!

kab

Mehr zum Thema

Meistgelesen

WM im Live-Ticker: Süßer Trost für Lewandowski nach Niederlage - Russland fast  im Achtelfinale

WM im Live-Ticker: Süßer Trost für Lewandowski nach Niederlage - Russland fast  im Achtelfinale

Asyl-Streit: Versöhnliche Töne aus München - CDU und CSU aber auf Kollisionskurs

Asyl-Streit: Versöhnliche Töne aus München - CDU und CSU aber auf Kollisionskurs

Trumps Regierung zieht sich aus UN-Menschenrechtsrat zurück - darum verwundert die Kritik

Trumps Regierung zieht sich aus UN-Menschenrechtsrat zurück - darum verwundert die Kritik

Nach dem Aus von Samu Haber: Er wird der neue Juror bei „The Voice of Germany“

Nach dem Aus von Samu Haber: Er wird der neue Juror bei „The Voice of Germany“

Von der Leyen bei US-Verteidigungsminister Mattis: Besuch im politischen Minenfeld

Von der Leyen bei US-Verteidigungsminister Mattis: Besuch im politischen Minenfeld

Boris Becker verteidigt Status als Diplomat der Zentralafrikanischen Republik

Boris Becker verteidigt Status als Diplomat der Zentralafrikanischen Republik

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.