Schulwegweiser 2017 

Heidelberger Wegweiser: Wohin nach der Grundschule? 

+
Heidelberger Schulwegweiser 2017 gibt umfassenden Überblick über alle Schulen (Symbolfoto)

Heidelberg – Das Kind beendet bald die vierte Klasse, doch wohin soll es danach? Welche Schulen bieten welche Schwerpunkte an? Der Heidelberger Schulwegweiser 2017 soll helfen:

Viele Eltern von Schüler/innen der vierten Klasse müssen jetzt entscheiden, wohin ihre Kinder nach der Grundschule gehen sollen. Um die Entscheidung zu unterstützen und etwas leichter zu machen, hat die Stadt Heidelberg einen Schulwegweiser veröffentlicht.

Er bietet einen umfangreichen Überblick über alle weiterführenden und beruflichen Schulen in Heidelberg. Er wird am Mittwoch gemeinsam mit dem Stadtblatt an die Haushalte verteilt und ist als PDF-Datei unter www.heidelberg.de/bildung verfügbar. 

Heidelberg bietet mit 28 Schulen ein umfassendes schulisches Angebot. Laut einer Caritas-Studie ist Heidelberg die Stadt mit der niedrigsten Schulabbrecherquote bundesweit, das heißt über 98 Prozent der Schüler/innen verlassen die allgemeinbildenden Schulen mit einem Abschluss. 

Stadt Heidelberg/jol

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.