Polizei sucht nach Hinweisen

Einbrecher verwüstet Hemingway‘s: „Wir sind schockiert“

Heidelberg - In der Nacht auf Samstag (29. August) verschafft sich ein Unbekannter Zutritt zu Hemingway‘s am Neckar. Die Mitarbeiter sind schockiert:

  • Seit 26 Jahren befindet sich das Hemingway‘s in der Fahrtgasse in Heidelberg.
  • In der Nacht auf Samstag (29. August) bricht ein unbekannter Täter in das Lokal ein.
  • Der Täter hinterlässt eine Spur der Verwüstung.

Am frühen Samstagmorgen (29. August) zwischen 3:30 Uhr und 4:10 Uhr ist in der Heidelberger Fahrtgasse ein Glassplittern zu hören – Einbruch! Ein junger Mann zerstört die Glasscheibe der Eingangstür des „Hemingway‘s Heidelberg“ und verschafft sich so Zugang zu dem Lokal. Nach 40 Minuten verlässt er die Gaststätte wieder. Die Mitarbeiter finden nur noch eine Verwüstung in ihrem Lokal vor.

Einbruch im Hemingway‘s Heidelberg.

Wie ein Mitarbeiter auf Nachfrage von HEIDELBERG24 erklärt, durchsucht der Täter den Schankraum des Hemingway‘s nach lohnenswerter Beute. Er lässt sich für den Einbruch 40 Minuten Zeit bis er wieder das Lokal verlässt und flüchtet.

Heidelberg Hemingway‘s: Einbruch – kleine Beute, große Verwüstung

Der Täter klaut das Wechselgeld aus der Bar und stiehlt zwei Gastro-Handys. Dann trinkt er noch eine Cola, schnappt sich zum Abschied drei Bier und ergreift die Flucht. Der Gesamtschaden des Einbruchs im Hemingway‘s lässt sich noch nicht näher beziffern.

Die Polizei Heidelberg wird über den Einbruch informiert und startet eine Fahndung. Bislang fehlt von dem Täter allerdings jede Spur. „Ersten Erkenntnissen zufolge soll es sich dabei um einen ca. 25-jährigen Mann südländischen Aussehens gehandelt haben, der eine Jogginghose, einen Kapuzenpullover und eine Basecap trug“, heißt es in einer Mitteilung des Polizeireviers Mitte.

Heidelberg Hemingway‘s: Mitarbeiter unter Schock

Die Mitarbeiter des Hemingway‘s sind fassungslos als sie den Einbruch feststellen. „Wir sind schockiert", so ein Angestellter am Montag gegenüber HEIDELBERG24 und fügt hinzu: „Dabei ist gar nichts zu holen“. Der Einbrecher habe nur Kleinigkeiten geklaut. Hinweise zum Einbruch nimmt das Polizeirevier Heidelberg-Mitte unter Telefonnummer 06221/99-1700 entgegen. (lpb)

Drei Tage später (1. September) wird bei einem Juwelier in den Quadraten eingebrochen. Der Täter flüchtet mit Beute „im fünfstelligen Bereich“.

Rubriklistenbild: © HEIDELBERG24/Leon Berent

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare