Die ‚Hitliste‘

Was ist der häufigste Vor- und Nachname in Heidelberg?

+
Die ‚Hitliste‘: Was ist der häufigste Name und Nachname in Heidelberg?

Heidelberg - Weißt Du welche Vor- und Nachnamen es in der Stadt Heidelberg am häufigsten gibt? Wir haben eine ‚Hitliste‘ der Stadt – vielleicht findet auch Du Deinen Namen auf einem der Siegertreppchen: 

Mayer, Müller oder doch Schmidt? Jeder von uns kennt sicherlich eine Familie die einen dieser ‚Allerwelts‘-Nachnamen hat...

Doch welcher Familienname ist in der Stadt Heidelberg mit ihren 152.113 Einwohnern tatsächlich der häufigste? Und welcher Vorname macht das Rennen in romantischen Großstadt?

Nachnamen

In ganz Deutschland belegt ‚Müller‘ Platz eins der häufigsten Nachnamen. 

Eine Statistik der Stadt zeigt die Top 20

Auch in Heidelberg verteidigt der Nachname ‚Müller‘ unangefochten das Siegertreppchen. Gefolgt von ‚Schmitt‘ auf Platz zwei und ‚Schneider‘ auf Platz drei. 

Es folgen: 

SchmidtWeberFischer, WolfWagnerBeckerSchäfer, Hoffmann, Bauer, Klein, Zimmermann, Braun, Schwarz, Schulz, Walter, Koch und Ziegler.

‚Meier‘ ist zu unserer Verwunderung in der Top 20 gar nicht vertreten.

Vornamen

‚Marie‘ und ‚Maximilian‘ sind in der Heidelberger Vornamensstatistik an der obersten Spitze. Bei dem männlichen Namen folgt ‚Paul‘ auf Platz zwei. ‚Alexander‘ landet auf Platz drei.

Deutschlandweit ist der Frauenname ‚Ursula‘ und der Männername ‚Peter‘ auf Platz eins.

>>> Das ist der häufigste Vor- und Nachname in Mannheim 

nis 

Mehr zum Thema

Spooky! 2.000 Nachtgestalten feiern „Ball der Vampire“

Spooky! 2.000 Nachtgestalten feiern „Ball der Vampire“

„Hajo“ Heidelberg! Impressionen vom Fasnachtsumzug 2017

„Hajo“ Heidelberg! Impressionen vom Fasnachtsumzug 2017

Mann nach Amokfahrt niedergeschossen!

Mann nach Amokfahrt niedergeschossen!

Kommentare