Schattenplätze heiß begehrt

So genießen die Heidelberger das Sommerwetter!

+
Die Heidelberger wissen, wie man auch bei Hitze einen kühlen Kopf bewahrt!

Heidelberg - Kaum ist die 30 Grad-Marke geknackt, zieht es die Heidelberger nach draußen! Ob an der Neckarwiese, oder im kühlen Schatten der Altstadt – so wird in Heidelberg der Frühsommer genossen: 

Der Bismarckplatz wirkt am Sonntagmittag wie ausgestorben. Die Bewohner Heidelbergs zieht es bei hochsommerlichen Temperaturen in die Schwimmbäder oder zum Grillen an den Neckar. Natürlich besonders begehrt: Die hübschen Schattenplätze der Stadt.

Sommerliche Impressionen aus Heidelberg

Ein echter Heidelberger weiß, wie er auch bei Hitze einen kühlen Kopf bewahren kann. Wer nicht faul in der Sonne liegen will, genießt bei einer Bootstour auf dem Neckar die frische Brise, beobachtet die Wettkämpfer der 83. Ruderregatta oder bestellt sich in der Altstadt einen erfrischenden Eiskaffee.

kab

Mehr zum Thema

Stundenlang! Stromausfall legt Teile von Bergheim lahm

Stundenlang! Stromausfall legt Teile von Bergheim lahm

Fotos: Zwei Verletzte und 12.000 Euro Schaden

Fotos: Zwei Verletzte und 12.000 Euro Schaden

Wen es ernst wird: 500 Helfer üben Katastrophenalarm

Wen es ernst wird: 500 Helfer üben Katastrophenalarm

Kommentare