Fördermittel von Bund und Land

Erneute Millionenförderung für Entwicklung der Patton Barracks 

+
Auch 2020 wird die Entwicklung der Patton Barracks von Bund und Land gefördert.

Heidelberg - Auch 2020 stellen Bund und Land wieder Fördergelder für den Städtebau zur Verfügung - 265 Millionen Euro allein in Baden-Württemberg. Was in Heidelberg gefördert wird:

  • Bund und Land fördern Städtebauprojekte mit Fördermitteln
  • In Baden-Württemberg werden fast 400 Maßnahmen mit rund 265 Millionen Euro unterstützt. 
  • 3 Millionen Euro fließen in die Entwicklung der Patton Barracks in Heidelberg.

Regelmäßig unterstützen Bund und Länder Kommunen mit Fördergeldern für den Städtebau. Allein in Baden-Württemberg stehen im Jahr 2020 für fast 400 städtebauliche Maßnahmen rund 265 Millionen Euro aus Landes- und Bundesmitteln zur Verfügung. In Heidelberg wird dieses Jahr eine Maßnahme gefördert:

Heidelberg: Innovation Park mir 3 Millionen gefördert

Für weitere Erschließungs- und Rückbaumaßnahmen der Konversionsfläche Patton Barracks fließen 2020 3 Millionen Euro nach Heidelberg. Das Geld soll auch in die weitere Entwicklung des Heidelberg Innovation Park (hip) genutzt werden. Auf der Konversionsfläche entsteht derzeit auch das erste „grüne Parkhaus“ Heidelbergs.  

Zudem wird mit den Finanzmitteln auch die Ringerschließung (Loop Ost), die Freiflächengestaltung des Heielberg Innovation Park und die Instandsetzung von Bestandsgebäuden unterstützt. „Wir unterstützen die Stadt Heidelberg damit, den ‚hip‘ attraktiv und zukunftsfähig zu gestalten“, sagt die Heidelberger Landtagsabgeordnete Theresia Bauer (Grüne).

Ein Rundgang über die verlassenen Patton-Barracks

Felix Grädler, stellvertretender Fraktionsvorsitzende der grünen Gemeinderatsfraktion, ergänzt: „Um die ‚Stadt der kurzen Wege‘ zu realisieren, brauchen wir auch attraktive Wirtschaftsflächen in guter Lage. Mit den Mitteln aus der Städtebauförderung kann der Heidelberg Innovation Park nun noch zielgenauer zum zukunftsfähigen Wirtschaftscluster und modernen Innovationshub zwischen Bahnstadt und Kirchheim entwickelt werden.

Schwerpunkte der Städtebauförderung in 2020

Bundesweit stellt Deutschland fast eine Milliarde Euro für Städtebauförderprogramme zur Verfügung. Die Gelder werden in den drei neuen Bund-Länder-Programmen „Lebendige Zentren“, „Sozialer Zusammenhalt“, sowie „Wachstum und nachhaltige Erneuerung“ sowie den Investitionspakt Soziale Integration eingesetzt. Die Schwerpunkte bei der diesjährigen Städtebauförderung reichen vom Bau und Erhalt von Wohnungen, über die Weiterentwicklung bestehender Zentren bis zu Maßnahmen für den Klimaschutz.

Bereits in den vergangenen Jahren unterstützen Bund und Land den Städtebau in Heidelberg. Auch 2018 flossen fast drei Millionen Euro in die Entwicklung der Patton Barracks und des Heidelberg Innovation Park

rmx

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare