Auf Nachhauseweg

Frau (31) bewusstlos geschlagen und ausgeraubt

+
Die 31-Jährige ist gerade auf dem Heimweg, als sie von einem Unbekannten niedergestreckt und ausgeraubt wird. (Symbolfoto)

Heidelberg-Kirchheim - Eine 31-jährige Frau ist gerade auf dem Heimweg, als sie plötzlich von einem Unbekannten angesprochen wird. Kurz darauf wird sie bewusstlos geschlagen und ausgeraubt.

So eine feige Tat...

Eine 31-Jährige ist am Samstag, 9. Januar, auf der Sandhäuser Straße unterwegs, will eigentlich nur nach Hause. Plötzlich wird sie von hinten von einem Unbekannten angesprochen. Als sie sich umdreht, schlägt ihr der Mann mitten ins Gesicht – die junge Frau fällt bewusstlos zu Boden.

Als sie wenige Minuten später wieder zu sich kommt, ist der Täter längst verschwunden - samt 150 Euro Beute aus dem Geldbeutel seines leicht verletzten Opfers.

Die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat die Ermittlungen aufgenommen. 

----

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0621/174-5555 in Verbindung zu setzen.

pol/rob

Meistgelesen

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Live-Ticker: Schlimme Niederlage! Deutschland verliert gegen Mexiko

Live-Ticker: Schlimme Niederlage! Deutschland verliert gegen Mexiko

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

WM-Ticker: Ballack mit Frontal-Angriff auf Löw - auch Lahm meldet sich zu Wort

WM-Ticker: Ballack mit Frontal-Angriff auf Löw - auch Lahm meldet sich zu Wort

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.