An Montpellierbrücke

Rote Ampel! Opel erfasst Radfahrer (68) – Klinik

+
Der Unfall mit einem verletzten Radfahrer (68) auf der Montpellierbrücke.

Heidelberg-Kirchheim – Vermutlich weil er auf dem Czernyring eine rote Ampel missachtet, wird ein 68-Jähriger von einem Opel erfasst, liegt vorerst im Krankenhaus. Der Unfall:

Für seinen ‚Leichtsinn‘ schmerzlich bestraft wird ein Radfahrer (68) am Donnerstagmittag...

Ein 29-Jähriger in seinem Opel gegen 13:20 Uhr stadteinwärts unterwegs auf der Speyrer Straße. Als er ordnungsgemäß bei grüner Ampel nach links auf den Czernyring abbiegt, kracht‘s!

Der Opel erfasst den 68-Jährigen, der vermutlich trotz Rotlicht einfach losgefahren ist! Der Rentner prallt auf die Motorhaube, schlägt mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe.

Rote Ampel! Opel erfasst Radfahrer (68) – Klinik

Durch den Aufprall verliert der Mann das Bewusstsein und erleidet Kopfverletzungen. Nach medizinischer Erstversorgung von einer Rettungswagenbesatzung und einem Notarzt kommt er stationär ins Krankenhaus.

Das Verkehrskommissariat Heidelberg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Schaden am Opel rund 600 Euro, das Fahrrad hat Totalschaden.

pol/pek

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.