In Pflegeheim

Brüderpaar will Pfandflaschen stehlen und boxt Pflegerin! 

+
Pflegerin geschlagen (Symbolfoto).

Heidelberg-Kirchheim - Einer Pflegerin in einem Pflegeheim fallen am Donnerstag zwei zunächst unbekannte Männer auf, die sich verdächtig verhalten. Was dann passiert: 

Erst versuchter Diebstahl, dann Körperverletzung.

Eine 54-jährige Mitarbeiterin eines Kirchheimer Pflegeheims entdeckt gegen 10 Uhr am Donnerstag zwei junge Männer, die versuchen, mehrere Säcke mit Pfandflaschen zu stehlen. 

Als das Duo merkt, dass es entdeckt wurde, kommt es zur Flucht. Die Pflegerin stellt sich den beiden Dieben in den Weg. Daraufhin schlägt einer der zwei Männer der Frau mit der Faust gegen die Brust – Folge: Prellungen am Brustbein

Wenig später stellt eine Polizeistreife die zwei 21-jährigen Brüder. Sie werden auf die Dienststelle gebracht. Gegen einen der beiden ermitteln die Beamten jetzt auch wegen Körperverletzung.

pol/rmx

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare