Mit Messer bedroht

Drei Männer sollen Frau (46) überfallen haben – Fahndung!

+
Die Polizei sucht dringend nach drei Männern, die am Freitagmittag eine Frau überfallen haben sollen (Symbolfoto)

Heidelberg-Kirchheim – Sie sollen am Freitagmittag eine 46-jährige Frau mit einem Messer bedroht und ausgeraubt haben: Jetzt sind die drei Männer auf der Flucht.

Sie stehen im dringenden Verdacht, gegen 14:20 Uhr, eine 46-jährige Frau mit einem Messer bedroht und ihr Bargeld geraubt zu haben. 

Die Frau war gerade dabei, den Eingangsbereich ihres Hauses in der Straße "Am Dorf" zu betreten, als plötzlich drei dunkelhäutige Männer hinter ihr auftauchten, sie mit einem Messer bedrohen und ihr Bargeld fordern.

Mit mehreren hundert Euro flüchtet das Trio in Richtung Kirchheim-Zentrum. Eine sofort eingeleitete Fahndung verläuft bislang ohne Ergebnis.

Das Raubdezernat der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Täterbeschreibung:

Zirka 25 Jahre und zwei von ihnen sind zirka 1, 75 Meter groß. Alle drei trugen weiße T-Shirts und sind dunkelhäutig. Eine nähere Beschreibung liegt bislang noch nicht vor.

Zeugen werden dringend gebeten, sich mit der Kripo Heidelberg, Tel.: 0621/174-5555 oder dem Polizeirevier HD-Süd, Tel.: 06221/3418-0 in Verbindung zu setzen.

sag

Fotos: 4. Pink Monday – Heidelberger Marktplatz ganz in Rosa

Fotos: 4. Pink Monday – Heidelberger Marktplatz ganz in Rosa

Löscheinsatz: Brand in Altstadt-Café

Löscheinsatz: Brand in Altstadt-Café

Fotos: Weihnachtsbäckerei in „zeughaus“-Mensa

Fotos: Weihnachtsbäckerei in „zeughaus“-Mensa

Kommentare