Demo vor Bürgerhaus

Meuthen in Kirchheim: Rund 600 Demonstranten stellen sich 400 AfD-Anhängern entgegen!

+
Jeder Dreck braucht eine Schleuder: Rund 600 Demonstranten stellen sich am Freitag 400 AFD-Anhängern entgegen.

Heidelberg-Kirchheim - Wenn die AfD kommt, erregen sich viele Gemüter. So auch am Freitagabend, als AFD-Bundessprecher Jörg Meuthen im Bürgerhaus Kirchheim zu Gast ist. 

Rund 1000 Demonstranten begegnen sich in Kirchheim!

Rund 400 AfD-Anhänger pilgern am Freitagabend (9. November) vor das Bürgerhaus in Kirchheim – und das ausgerechnet zum 80. Jahrestag der Reichspogromnacht. Anlass ist die Veranstaltung „Europa am Scheideweg“. 

Impressionen: Rund 600 Demonstranten stellen sich 400 AfD-Anhängern entgegen!

600 Demonstranten gegen Rassismus

Ihnen entgegen stellen sich etwa 600 Gegendemonstranten. Ein Bündnis gegen Rassismus, bestehend aus SPD, Grünen und Linken sowie der Initiative „Heidelberg gegen Rassismus“ rief dazu auf. Sie sind aus zweierlei Gründen da: 

Zum einen wollen sie der Opfer der Progromnacht von 1938 gedenken. Zum anderen wollen sie der AfD entgegentreten. Anfangs tun die Demonstranten dies lautstark mit Trillerpfeifen. Aufgrund des historisch bedeutsamen Tages unterlassen sie dies in der Folge jedoch. Höhepunkt der Kundgebung ist das Anstimmen der Europa-Hymne „Ode an die Freude“.

Auch rund 100 Polizeikräfte sind vor Ort. Eingreifen müssen sie glücklicherweise nicht. 

mpri/chh

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare