Zeugen gesucht 

Joggerin (27) nachts an Bushaltestelle begrapscht!

+
Die Fahndung nach dem Grapscher verlief bisher ohne Erfolg. (Symbolbild) 

Heidelberg-Kirchheim - In der Nacht auf Dienstag wird eine Joggerin (27) erst von einem fremden Mann angesprochen und dann auch noch von ihm angefasst! 

Eine 27-jährige Frau joggt am Montag gegen 23:30 Uhr auf dem Radweg in der Speyerer Straße von Kirchheim in Richtung Heidelberg. An der Bushaltestelle Speyerer Straße/Diebsweg wird sie erst von einem unbekannten Mann in französischer Sprache angesprochen und dann mehrfach begrapscht!

Die Frau kann den Widerling wegstoßen und auf ein nahegelegenes Tankstellengelände flüchten. Sie verständigt schließlich von zuhause aus die Polizei. Eine Fahndung nach dem Unbekannten verlief bisher ohne Ergebnis.

Er wird wie folgt beschrieben: Er ist etwa 20 bis 25 Jahre alt, zirka 1,70 bis 1,72 Meter groß, hat eine schmächtige Figur, dunkle, gebräunte Haut, schwarze, große Lippen, ein ovales Gesicht mit spitzem Kinn. Er war mit einem weißen T-Shirt und einer locker sitzenden Stoffhose bekleidet.

----

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst, unter der Telefonnummer 06217174-5555 in Verbindung zu setzen.

pol/kp

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Olympia 2018 Live-Ticker: Deutsches Eistanz-Paar zeigt starke Kür

Olympia 2018 Live-Ticker: Deutsches Eistanz-Paar zeigt starke Kür

Olympia 2018: Kombinierer und Biathlon-Staffel mit Chancen auf Gold

Olympia 2018: Kombinierer und Biathlon-Staffel mit Chancen auf Gold

Gold, Silber, Bronze: Alle Entscheidungen und Ergebnisse im Überblick

Gold, Silber, Bronze: Alle Entscheidungen und Ergebnisse im Überblick

Kommentare