Mit Roller auf Straße gefahren

Junge (7) von Auto erfasst – schwer verletzt

+
Kind bei Unfall schwer verletzt (Symbolfoto)

Heidelberg-Kirchheim - Ein Siebenjähriger fährt am Mittwoch mit seinem Cityroller auf die Straße. Ein Autofahrer kann nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasst den Jungen.

Der Junge fährt um kurz vor 17 Uhr mit seinem Roller zwischen geparkten Autos auf die Fahrbahn des Bruchhäuser Wegs und wird dort von dem Wagen eines ordnungsgemäß fahrenden Heidelbergers erfasst.

Der Junge schleudert auf die Motorhaube und kommt auf der Fahrbahn zum Liegen. Nach der Erstversorgung an der Unglücksstelle wird das verletzte Kind in ein Krankenhaus gebracht. Am Roller des Siebenjährigen wie auch an dem Skoda Oktavia entsteht ein Schaden.

pol/kab

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Tödlicher Arbeitsunfall auf BASF-Deponie!

Tödlicher Arbeitsunfall auf BASF-Deponie!

Auf L723: Tesla schiebt Fahrzeuge zusammen

Auf L723: Tesla schiebt Fahrzeuge zusammen

Helene Fischer holt Fan auf die Bühne - was dann passiert, bringt die Halle zum Ausrasten

Helene Fischer holt Fan auf die Bühne - was dann passiert, bringt die Halle zum Ausrasten

Versuchter Mord: Mann (26) attackiert eigenen Vater in Pflegeheim

Versuchter Mord: Mann (26) attackiert eigenen Vater in Pflegeheim

Nach Crash in Fressgasse: Urteil gegen ‚Maserati-Poser‘ gefallen 

Nach Crash in Fressgasse: Urteil gegen ‚Maserati-Poser‘ gefallen 

Die (fast vergessenen) Leihspieler der TSG Hoffenheim

Die (fast vergessenen) Leihspieler der TSG Hoffenheim

Kommentare