U-Haft

23-Jähriger versucht Frau (56) in Kirchheim zu vergewaltigen

+

Heidelberg-Kirchheim - Schrecklicher Vorfall in Kirchheim: Am späten Montagabend (28. Mai) versucht ein 23-Jähriger, eine 56-jährige Frau zu vergewaltigen. Wenig später kann der Täter festgenommen werden.

Gegen 23 Uhr am späten Montagabend ist eine 56-jährige Frau im Kirchheimer Weg unterwegs nach Hause, als sie plötzlich von einem jungen Mann (23) attackiert wird.

Der Täter versucht, die Frau auf offener Straße zu vergewaltigen – trotz Drohungen wehrt sich sein Opfer jedoch so heftig und lautstark, dass der Angreifer von ihr ablässt und flüchtet.

Wenig später kann der Tatverdächtige im Rahmen der sofort durchgeführten Fahndung in Tatortnähe festgenommen werden.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg wird der 23-Jährige am Dienstagnachmittag der Ermittlungsrichterin des Amtsgerichts Heidelberg vorgeführt. Diese erlässt Haftbefehl wegen des dringenden Verdachts der versuchten Vergewaltigung in Tateinheit mit Körperverletzung. Der Beschuldigte wird daraufhin in eine Justizvollzuganstalt eingeliefert.

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft und der Kriminalpolizei Heidelberg dauern an.

pol/StA/rob

Kommentare