Zeugen gesucht

Verkehrs-Rowdy (22) bedrängt Fahrerin in Speyerer Straße

+
Polizei sucht Zeugen nach Nötigung und Straßenverkehrsgefährdung

Heidelberg-Kirchheim - Ein Rowdy bedrängt eine Auto-Fahrerin und gefährdet massiv den Straßenverkehr. Durch Glück passiert hierbei kein Unfall. Die Polizei sucht nun den Mann:

Am Sonntagabend (29. April) gegen 21 Uhr kommt es zwischen einer 33-jährigen Opel-Fahrerin und einem 22-jährigen Passat-Fahrer zu einer Auseinandersetzung. Der junge Mann überfährt in Heidelberg-Kirchheim am Diebsweg eine rote Ampel, als er in die Speyerer Straße einbiegt. 

Dadurch verursacht er beinahe einen Unfall! Die Opel-Fahrerin reagiert daraufhin mit beleidigenden Gesten, wodurch sie seine gefährlichen Fahrmanöver provoziert. Durch diese wird auch ein anderer Fahrer gefährdet.

An der Kreuzung der Rudolf-Diesel-Straße hält die 33-jährige zum Linksabbiegen an, wo sie vom Passat-Fahrer behindert wird, der extra über zwei Fahrspuren zu ihr fährt. Erst als sie ihm mit der Polizei droht , haut er über die rote Ampel in Richtung Bahnstadt ab.

Ein unbekannte Zeuge soll die Tat beobachtet und gefilmt haben. Dieser ist in einem VW-Kastenwagen unterwegs gewesen.

-----

Die Polizei bittet um Mithilfe und Zeugen, die über den Vorfall berichten können. Diese können sich beim Polizeirevier Heidelberg-Mitte unter der Telefonnummer ☎ 06221/991700 melden.

cet/pol

Meistgelesen

GNTM-Finale im Couchticker: Und Germany‘s Next Topmodel ist ...

GNTM-Finale im Couchticker: Und Germany‘s Next Topmodel ist ...

GNTM 2018: Welche Kandidatin wurde Germany‘s Next Topmodel?

GNTM 2018: Welche Kandidatin wurde Germany‘s Next Topmodel?

Tom Kaulitz beim GNTM-Finale - Das sagte der Musiker nach der Show

Tom Kaulitz beim GNTM-Finale - Das sagte der Musiker nach der Show

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.