In Speyerer Straße

1,6 Promille: Opel-Fahrer verursacht Unfall mit 3 Verletzten

+

Heidelberg-Kirchheim - Ein stark betrunkener Opel-Fahrer (47) verursacht am Dienstagnachmittag in der Speyerer Straße einen Auffahrunfall. Drei Personen werden dabei verletzt. 

Ein 47-jähriger Opel-Fahrer ist am Dienstagnachmittag gegen 15:30 Uhr in der Speyerer Straße unterwegs. Kurz nach der Einmündung zur Pleikartsförster Straße kracht er ins Heck einer Ford-Fahrerin (53).

Durch die Wucht des Aufpralls wird der Ford gegen den Golf einer auf der rechten Spur fahrenden 19-Jährigen geschleudert.

Sowohl die Ford- als auch die Golf-Fahrerin und deren Beifahrer werden bei dem Unfall leicht verletzt und müssen anschließend in ein Krankenhaus eingeliefert werden. 

Der Unfallverursacher bleibt unverletzt. Bei ihm wird ein Alkoholwert von 1,6 Promille festgestellt. 

Gegen den 47-Jährigen wird ein Strafverfahren eingeleitet. Außerdem muss er eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. 

Alle drei beteiligten Autos müssen abgeschleppt werden. Der entstandene Stau muss über den Rad- bzw. Fußgängerweg an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden.

pol/rob

Bilder vom Streetfood Festival!

Bilder vom Streetfood Festival!

B3 nach Frontalcrash gesperrt! 

B3 nach Frontalcrash gesperrt! 

Bilder: Schneefall auf dem Königstuhl

Bilder: Schneefall auf dem Königstuhl

Kommentare