Kirchheim vs. Waldhof

Pokalkracher im Sportzentrum Süd

+
Schüler der Willy-Hellpach-Schule schreiben über ein Fußballspiel

Heidelberg-Kirchheim – Die SG-HD Kirchheim trifft am Samstag, 10. Dezember, im bfv-Rothaus-Pokal auf den Regionalligisten SV Waldhof Mannheim:

Der Verbandsligist aus Kirchheim, der momentan auf dem 13. Platz steht, bekommt am 10. Dezember Besuch vom amtierenden Meister aus der Regionalliga Südwest. 

Die SG-HD Kirchheim hat in der laufenden Spielzeit noch nicht sonderlich überzeugen können, woraufhin der Verein sich auch von seinem Cheftrainer Thorsten Moser getrennt hat. Nachdem Co-Trainer Jonas Rehm das Team vorübergehend leitete, ist nun ein neuer Hoffnungsträger für die Trainerposition verpflichtet worden. Jedoch kann auch der ehemalige Co-Trainer des VfR Mannheim Manuel Wenger keine Routine in die noch sehr junge Mannschaft bringen. Höchstwahrscheinlich sind deswegen die ersten beiden Ligaspiele erfolglos geblieben.

Wenn man zum Gegner aus Mannheim schaut, sieht die tabellarische Lage zwar besser aus, jedoch ist auch die Mannschaft des ehemaligen Sandhausen-Trainers Gerd Dais hinter ihrem angestrebten Zielen geblieben. Der SVW Mannheim liegt momentan auf dem vierten Platz und ist somit nicht in der Qualifikation für die 3. Liga. 

Waldhof hat zwar bessere Aussichten auf den Finaleinzug, jedoch schreibt der Pokal bekanntlich seine eigenen Gesetze. Man hofft in Kirchheim deshalb auf das scheinbar Unmögliche. Dass im Pokal alles möglich ist, zeigte uns der FC-Astoria Walldorf, der momentan bis in die 3. Runde des DFB-Pokals vorgedrungen ist und auf diesem Weg sogar einen Bundesligisten herausgekickt hat. 

Es wird mit großem Besucherandrang seitens des SVW gerechnet, jedoch wird auch die Heimmannschaft durch zahlreiche Jugendspieler unterstützt. Dass das ein guter Weg ist, hat bereits das Spiel gegen den VfR Mannheim, bei dem die Kirchheimer den Favoriten mit Aufstiegsambitionen mit 4:2 besiegten, bewiesen. 

Kein Fußballfan darf sich diese Partie entgehen lassen und vielleicht kann der Underdog dem Favoriten ja sogar ein Bein stellen!

> Zur Übersicht vom Schulprojekt

------------------------------

Dieser Text stammt von den Schülern aus der 11. Klasse der Willy-Hellpach-Schule Heidelberg: Julian R. Justin J., Walid I., Jonas S.

Nach Crash: Peugeot kippt auf die Seite! 

Nach Crash: Peugeot kippt auf die Seite! 

Fotos: Bundestagswahl 2017: Die Kandidaten in Heidelberg

Fotos: Bundestagswahl 2017: Die Kandidaten in Heidelberg

Impressionen: 48. Heidelberger Herbst

Impressionen: 48. Heidelberger Herbst

Kommentare