In Geschwister-Scholl-Schule

Brandstiftung in Toilette: 440 Schüler evakuiert!

+
Wegen eines Brandes in einer Toilette muss die Geschwister-Scholl-Schule evakuiert werden.

Heidelberg-Kirchheim – Von wegen „Hurra, hurra, die Schule brennt!“:  Ein Brandstifter ist schuld am Feuer in der Geschwister-Scholl-Schule am Mittwochmittag. 440 Schüler evakuiert.

Dieser Feueralarm ist keine Übung, sondern womöglich ein ganz dummer ‚Schüler-Streich‘...

Gegen 11:20 Uhr entdecken Zeugen den Brand im ersten Stock der Grund- und Hauptschule in Kirchheim. 

Sofort müssen alle rund 440 Schüler auf das Gelände gegenüber in der Königsberger Straße evakuiert werden.

Brandstiftung in Toilette: 440 Schüler evakuiert!

Gegen 12 Uhr hat die Heidelberger Berufsfeuerwehr den Brand bereits gelöscht. 

Nach den ersten Ermittlungen der Brandexperten der Eppelheimer Polizei war offenbar Toilettenpapier vorsätzlich angezündet worden. Die Ermittlungen zum Brandstifter dauern an.

Sachschaden rund 3.000 Euro – zum Glück keine Verletzten.

pol/sag

Meistgelesen

Familientragödie in Kirchheim: Mutter trägt tote Tochter (†5) aus Haus 

Familientragödie in Kirchheim: Mutter trägt tote Tochter (†5) aus Haus 

Familien-Tragödie: Vater (63) und Tochter (5) tot in Wohnung gefunden!

Familien-Tragödie: Vater (63) und Tochter (5) tot in Wohnung gefunden!

„Alkoholinda“: Böse Kritik am Verhalten von Kroatiens Präsidentin nach WM-Finale

„Alkoholinda“: Böse Kritik am Verhalten von Kroatiens Präsidentin nach WM-Finale

Trennung? Fans finden Hinweis bei Heidi Klum und Tom Kaulitz

Trennung? Fans finden Hinweis bei Heidi Klum und Tom Kaulitz

Xavier Naidoo vor Gericht: Urteil gefallen!

Xavier Naidoo vor Gericht: Urteil gefallen!

43 Kinder und Jugendliche verletzt! Fahrer legt Einspruch gegen Strafbefehl ein

43 Kinder und Jugendliche verletzt! Fahrer legt Einspruch gegen Strafbefehl ein

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.