Von Polizei beobachtet

Erwischt: Vater gibt Sohn (14) Fahrstunden

+
Ein Mann gibt seinem 14-Jährigen Sohn Fahrstunden auf dem Messplatz (Symbolfoto)

Heidelberg-Kirchheim - Früh übt sich, denkt sich ein 50-Jähriger wohl am Sonntag – und gibt seinem 14-Jährigen Sohn Fahrstunden auf dem Messplatz. Dabei werden die beiden allerdings erwischt:

Um kurz vor 17 Uhr fällt das Duo einer Polizeistreife auf. Die Beamten sehen den Audi A6, der mit einer auffallend jungen Person am Steuer über den Messplatz im Harbigweg fährt.

Bei der Kontrolle stellt sich heraus, das der Vater auf dem Beifahrersitz sitzt und mit seinem Sohn Fahrübungen auf dem Messplatz durchführt. Er ist sich offenbar nicht im Klaren darüber, dass er sich im öffentlichen Verkehrsraum befindet.

Gegen den 14-Jährigen wird nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt, der Vater muss mit einer Anzeige wegen Ermächtigens zum Fahren ohne Fahrerlaubnis rechnen. Die Führerscheinstelle wurde über den Vorfall in Kenntnis gesetzt.

pol/kab

Brezeln backen und Limo trinken: William und Kate am Marktplatz

Brezeln backen und Limo trinken: William und Kate am Marktplatz

William und Kate spazieren auf der Alten Brücke!

William und Kate spazieren auf der Alten Brücke!

Die 12. Heidelberger Drachenboot-Regatta

Die 12. Heidelberger Drachenboot-Regatta

Kommentare