14- und 15-Jährige in Tiefgarage gefunden

Wegen Joint! Vier Jugendliche auf Intensivstation

+
Vier Jugendliche liegen auf der Intensivstation, seit sie einen Joint geraucht haben. (Symbolfoto) 

Heidelberg-Kirchheim - Ein Zeuge findet am Mittwochnachmittag vier Jungs in einem kritischen Zustand in einer Tiefgarageneinfahrt. Seitdem liegen die Jugendlichen auf der Intensivstation!

Um kurz nach 14 Uhr findet der Passant die vier Teenager im Alter von 14 und 15 Jahren in der Tiefgarageneinfahrt in der Odenwaldstraße. Zwei von ihnen sind noch ansprechbar und eklären, einen Joint geraucht und sich anschließend mehrfach übergeben zu haben. Ihre zwei Kumpels reagieren nicht mehr.

Vier Rettungswagen des DRK und des Malteser Hilfsdienst sowie zwei Notärzte übernehmen die Erstversorgung der Jugendlichen. Mit drei Polizeistreifen wird die Odenwaldstraße abgesperrt.

Die vier Jugendlichen werden seit Mittwochnachmittag intensivmedizinisch betreut. Sie befinden sich nicht in Lebensgefahr.

Der Rest des verhängnisvollen Joints wird sichergestellt und soll jetzt nach den Inhaltsstoffen untersucht werden. Die Ermittlungen – insbesondere woher die Jugendlichen die Droge hatten – dauern an.

pol/kab

Meistgelesen

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Im Bus belästigt! Unbekannter begrapscht Frau (25)

Im Bus belästigt! Unbekannter begrapscht Frau (25)

Verzweifelter Vater startet Aufruf – und wird von der Herzensgüte der Heidelberger überwältigt! 

Verzweifelter Vater startet Aufruf – und wird von der Herzensgüte der Heidelberger überwältigt! 

Polizeistreife schießt auf Mann in Bistro: DAS sagt die Staatsanwaltschaft!

Polizeistreife schießt auf Mann in Bistro: DAS sagt die Staatsanwaltschaft!

Vorfahrt missachtet: Citroen überschlägt sich - Fahrerin im Krankenhaus!

Vorfahrt missachtet: Citroen überschlägt sich - Fahrerin im Krankenhaus!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.