Aus Ärger über Trennung 

Ex-Freund prophezeit schlimme Zukunft – Polizeieinsatz an Schule

+
Sprachnachricht löst Polizeieinsatz aus (Symbolbild). 

Heidelberg-Kirchheim – Am Mittwochmittag sorgt die Sprachnachricht eines 20-Jährigen für große Aufregung und löst einen Polizeieinsatz aus.

Vermutlich aus Ärger über die Trennung prophezeit der junge Mann seiner Ex-Freundin schlimme Folgen für die Zukunft.

Die Schülerin ist darüber so besorgt, da sie Angst hat, ihr Ex-Freund könnte ihr und ihren Mitschülern etwas antun. Sie verständigt den Schulleiter, dieser schließlich die Polizei.  

Daraufhin wird die Schule in der Königsberger Straße gesichert, der Ex-Freund ausfindig gemacht und befragt. Nachdem geklärt ist, dass seine Zukunftswünsche lediglich in verbaler Form angedacht waren, darf er wieder gehen.

Zu keinem Zeitpunkt bestand Gefahr für die Schülerinnen und Schüler.

pol/lin

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.