Räume unbewohnbar

Kleinkind (1) schaltet Herd an – Küchenbrand!

+
(Symbolfoto)

Heidelberg-Ziegelhausen – Zum Glück ist dem kleinen ‚Knirps‘ nicht passiert! Ein 15-monatiges Kind erforscht die heimische Küche, schaltet eine Herdplatte an – mit schlimmen Folgen...

Dramatischer Zwischenfall in der Peterstaler Straße am Freitag!

Ein Kleinkind (15 Monate) macht sich gegen 18:55 Uhr am Küchenherd zu schaffen, schaltet eine Herdplatte an.

Fatal: Darauf stehendes Plastikgeschirr entzündet sich durch die Hitze, die Flammen breiten sich schnell zu einem Küchenbrand aus!

Zum Glück wird niemand verletzt. Die Räume der Familie sind jedoch durch die starke Verrußung unbewohnbar, so dass die Betroffenen bei Verwandten Unterschlupf finden müssen.

Sachschaden laut Polizei rund 20.000 Euro.

pol/pek

Meistgelesen

Mit Waffe: Unbekannter überfällt ,Hans im Glück‘ 

Mit Waffe: Unbekannter überfällt ,Hans im Glück‘ 

Zu spät gebremst! 7 Verletzte bei Unfall auf A5

Zu spät gebremst! 7 Verletzte bei Unfall auf A5

Toter PZN-Patient (†41): Ermittlungen gegen Polizisten und Pfleger eingestellt

Toter PZN-Patient (†41): Ermittlungen gegen Polizisten und Pfleger eingestellt

FC Bayern hat offenbar TSG-Abwehrchef im Visier

FC Bayern hat offenbar TSG-Abwehrchef im Visier

Arbeiten an Gasleitungen: Geplante offene Flamme am Czernyring

Arbeiten an Gasleitungen: Geplante offene Flamme am Czernyring

Im Kellerschacht gefangen: Kater kämpft ums Überleben

Im Kellerschacht gefangen: Kater kämpft ums Überleben

Kommentare