Für den guten Zweck 

Königin Silvia versteigert Treffen in Heidelberg – Fans bieten unglaubliche Summen!

+
Du willst Königin Silvia persönlich treffen? 

Heidelberg – Königin Silvia stattet ihrer Heimatstadt immer wieder gern einen Besuch ab. Am 5. September ist Königin Silvia wieder in Heidelberg – und Du kannst sie treffen! 

Königin Silvia ist gebürtige Heidelbergerin und stattet trotz ihrer vielen Verpflichtungen als Königin von Schweden ihrer Heimatstadt immer wieder gerne einen Besuch ab. Im Sommer 2017, nur wenige Wochen nach dem royalen Besuch von William und Kate in Heidelberg, kommt sie mit ihrer Familie nach Heidelberg. Bei dieser Gelegenheit lässt sie es sich nicht nehmen einmal mit dem neuen Flaggschiff der Weissen Flotte, der „MS Königin Silvia“ über den Neckar in Heidelberg zu schippern. Da „ihr Schiff“ jedoch bereits für eine Linienfahrt nach Neckarsteinach eingeplant ist, nimmt die Königin an der regulären Fahrt teil – und das mit etwa 200 „normalen“ Passagieren an Bord.

Königin Silvia in Heidelberg: Ein Treffen mit der Majestät kannst Du jetzt ersteigern! 

Als bodenständig, sozial engagiert und volksnah gilt Königin Silvia schon seit jeher. Vielleicht hat sie deswegen auch kein Problem damit, sich für den guten Zweck „versteigern“ zu lassen. Zum Jubiläum ihrer 1999 gegründeten „World Childhood Foundation“ läuft jetzt nämlich eine Auktion bei der Höchstbietende ein exklusives „Meet and Greet“ mit Königin Silvia bei einer Benefizgala im Schloss Heidelberg ersteigern kann. Mit der „World Childhood Foundation“ setzt Königin Silvia auf präventive Maßnahmen und Aufklärung der Gesellschaft, um Missbrauch und Ausbeutung von Kindern zu verringern. Aktuell arbeitet die Stiftung an einem Projekt in Deutschland, das Kindern mit Gewalt- und Missbrauchserfahrung das Verarbeiten des Erlebten erleichtern soll. 

Heidelberg: Mit Königin Silvia bei einer Benefizgala auf dem Schloss Heidelberg feiern 

Noch bis zum 27. August kannst Du noch auf unitedcharity.de Dein Gebot abgeben, um am 5. September in Heidelberg das 20-jährige Jubiläum der World Childhood Foundation mit Ihrer Majestät Königin Silvia von Schweden zu feiern. Günstig wird dieses kurze Meet-and-Greet mit Königin Silvia in Heidelberg jedoch nicht. Das Mindestgebot von 900 Euro wurde bereits erreicht, das aktuelle Gebot (29. Juli) hält Bieter „Paddy“ mit 1.100 Euro. Darin inbegriffen ist die Einladung für zwei Personen zur Benefizgala am 5. September im Schloss Heidelberg und natürlich das kurze „Meet and Greet“ mit Königin Silvia. Um die Übernachtung und die Anreise muss sich der Höchstbietende selbst kümmern und diese extra bezahlen. 

Über royalen Besuch durften sich die Heidelberger auch im Juli 2017 freuen: Rund 30.000 Menschen begrüßten Prinz William und Herzogin Kate in ihrer Stadt. 

Heidelberg: Erlös der Königin-Silvia-Auktion kommt der „World Childhood Foundation“ zugute

Das Gute an der Auktion ist jedoch, dass das Geld nicht in die Taschen von Königin Silvia wandert, sondert ohne Abzug an die World Childhood Foundation weitergeleitet wird.

Auch nach der Benefizgala in Heidelberg bliebt Königin Silvia noch in der Region. Ein Tag nach der Gala, am 6. September,  wird ihr in Bensheim der Karl-Kübel-Preis verliehen. Bei der jährlich stattfindenden Verleihung werden prominente Persönlichkeiten für ihr überdurchschnittlich hohes Engagement für Kinder und Familien geehrt.

Wir sind auf jeden Fall gespannt, wieviel Geld bei dieser Auktion zusammenkommt!

kp 

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare