Programm-Highlights

Das erwartet die Besucher des WinterVarieté im Heidelberger Schloss  

+
Die hinreißenden Vegas WinterVarieté Showgirls mit opulenten Kostümen und perfekt inszenierten Choreographien.

Heidelberg - Die Spannung steigt! Bald verwandelt sich der Königssaal des Heidelberger Schlosses in eine schillernde Kulisse für das WinterVarieté. Das erwartet die Besucher: 

Unter dem Showmotto „LAS VEGAS“ hebt sich am 28. November der Vorhang, um das Publikum sowohl kulinarisch als auch künstlerisch in die weltbekannte US-Metropole zu entführen, die als Inbegriff für spektakuläre Showkonzepte mit exzellenten Künstlern und unvergesslichen Erlebnissen steht.

Königssaal verwandelt sich in WinterVarieté! Das sind die Highlights

Für die perfekte Inszenierung von Anfang an sorgt Lichtdesigner Benjamin Albers. Er wird die neue Location in ein faszinierendes Spiel aus Licht und Farbe tauchen, um den geschichtsträchtigen Saal in ein glamouröses Varieté-Theater mit den neuesten technischen Highlights zu verwandeln. 

Mehr noch: Licht wird die Gäste von der Ankunft im Schlosshof, zum Sektempfang im historischen Fasskeller und weiter an ihre Plätze bis hin zu den Highlights der Show auf ebenso angenehme wie ansprechende Art und Weise begleiten, um sie in eine Welt aus geheimnisvoller Magie, atemberaubender Artistik und spektakulärer Show zu entführen.

Programmhighlights: Akrobatik auf Rollschuhen und Elvis-Champion 

Beispielsweise dann, wenn das Duo Aurum auf Rollschuhen von der eigentlichen Bühne über den Steg in Richtung Bühnenrondell hautnah am Publikum mitreißende Akrobatik unter Höchstgeschwindigkeit zeigt. 

Mit Oliver Steinhoff präsentieren die Macher des WinterVarieté den amtierenden Elvis Champion. Seine Darstellung des King of Rock’n Roll hat selbst die eingefleischten Fans in Las Vegas überzeugt und ließ sie frenetisch jubeln, so nah kommt Steinhoff dem Original. 

Als rotes Band führen, wie gewohnt, die hinreißenden Vegas WinterVarieté Showgirls mit opulenten Kostümen und perfekt inszenierten Choreographien durch den bunten Abend. Auch die weiteren spektakulären Show-Highlights versprechen, das WinterVarieté zum unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen.

Anreise und Parken 

Wer mit dem eigenen Auto anreisen möchte, für den stehen drei speziell vom Veranstalter angemietete Parkflächen mit weit über 140 kostenfreien Parkplätzen zur Verfügung. Einer direkt fußläufig vom Schloss und die beiden etwas entfernter gelegenen Parkflächen werden durch kostenlose Shuttles angebunden, die die Gäste bis zum Torbogen des Schlosses bringen werden. 

„Auch die Bergbahn haben wir für unsere Gäste gebucht, so dass wir alle Möglichkeiten für eine entspannte und bequeme An- & Abreise anbieten können“, erläutert Jonas Seidel das Konzept, das man sowohl im Sinne der Gäste als auch mit Rücksicht auf die Anwohner zusammen mit den Stadtwerken Heidelberg entwickelt hat. 

Wer sich komplett zurücklehnen möchte, kann das besondere Angebot des exklusiven Limousinen-Shuttles inkl. Fahrservice hinzubuchen und sich am Wunschort abholen und nach dem Besuch des WinterVarieté auch dorthin wieder zurückbringen lassen. 

Wer einen unverwechselbaren Abend im WinterVarieté miterleben möchte, sollte schnell sein und sich seine Plätze, Menü und Wunschtermin ab 49 Euro für die Show und ab 89 Euro für Show & Dine unter www.winter-variete-heidelberg.de oder telefonisch unter 01805 118811 (0,14€/Minute aus dem deutschen Festnetz, 0,42€/Minute aus dem deutschen Mobilfunknetz) bestellen. 

Spielort: Schloss Heidelberg (Königssaal), Schlosshof 1, 69117 Heidelberg

pm/kp

Mehr zum Thema

Fotos: 4. Pink Monday – Heidelberger Marktplatz ganz in Rosa

Fotos: 4. Pink Monday – Heidelberger Marktplatz ganz in Rosa

Budenzauber: Heidelberger Weihnachtsmarkt feierlich eröffnet

Budenzauber: Heidelberger Weihnachtsmarkt feierlich eröffnet

Löscheinsatz: Brand in Altstadt-Café

Löscheinsatz: Brand in Altstadt-Café

Kommentare