„Insel im Wald"

Am Sonntag: Restaurant eröffnet am Alten Kohlhof 

+
Aus dem Alten Kohlhof wird jetzt der Busenbrenner Hof.

Heidelberg – Am Sonntag ist es so weit: Am „Alten Kohlhof“ wird wieder ein Gastronomiebetrieb eröffnet. Unter neuer ‚Flagge‘ und mit hohem Qualitätsanspruch startet Florian Hofbauer das Projekt „Busenbrenner Hof“.

Lange wurde darauf gewartet und über die Zukunft des Alten Kohlhofs gestritten. 

Jetzt sollen Gäste dort endlich wieder einkehren können. Unter der Leitung von Gastronom Florian Hofbauer eröffnet am Sonntag das Restaurant „oben2“ am Kohlhof.

Das Konzept entspricht laut Hofbauer „klassischer Gourmetküche“ – da jedes Menü abhängig von frisch verfügbaren Zutaten zusammengestellt wird, hält sich Hofbauer mit Details noch zurück. Er verweist allerdings auf sein Restaurant im Landgut Lingental, wo er sich bereits mit hochpreisiger Gastronomie einen Namen gemacht hat.

Ein Restaurant für Jedermann, wie es der Alte Kohlhof bis zu seiner Schließung war, ist das „oben2“ also nicht. Zu Anfang werden auch nur Gruppen ab acht Personen mit vorheriger Reservierung per E-Mail bedient. Der Eröffnungstag sei bereits ausgebucht, bei 20 Sitzplätzen keine Überraschung. An anderen Tagen gebe es aber noch freie Plätze.

Zusätzlich zum kulinarischen Angebot, will Hofbauer auch Hotelgäste in dem historischen Gebäude beherbergen. Wann, sei allerdings noch nicht klar, erklärt Hofbauer. Man sei deswegen in Gesprächen mit der Stadt.

sag

William und Kate spazieren auf der Alten Brücke!

William und Kate spazieren auf der Alten Brücke!

Brezeln backen und Limo trinken: William und Kate am Marktplatz

Brezeln backen und Limo trinken: William und Kate am Marktplatz

Royals-Fieber: Die Schnappschüsse unsere Leser

Royals-Fieber: Die Schnappschüsse unsere Leser

Kommentare