Zeugen gesucht

Motorradfahrer prallt mit Audi zusammen: Schwer verletzt

+
Ein Motorradfahrer wird bei einem Unfall auf der B37 schwer verletzt. (Symbolbild)

Heidelberg - Ein schwerverletzter Motorradfahrer und 4.000 Euro Schaden ist die Bilanz eines Unfalls auf der B37. Die Polizei sucht Zeugen:

Am Freitag entsteht gegen 16:20 Uhr ein Unfall zwischen einem Suzuki-Motorrad und einem Audi Q7 auf der Schlierbacher Landstraße.

Beide Fahrer sind auf der zweispurigen B 37 stadtauswärts unterwegs, als es in Höhe der Einmündung „Am Karlstor“ zur Kollision kommt. 

Dabei stürzt der 20-jährige Motorradfahrer und muss nach der Erstversorgung an der Unfallstelle in eine Klinik eingeliefert werden. 

An den Fahrzeugen entsteht Sachschaden von circa 4. 000 Euro.

Da beide Beteiligte unterschiedliche Angaben zum Unfallhergang machen, sucht die Polizei dringend Zeugen die sachdienliche Angaben zum Unfallhergang machen können. 

Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat Heidelberg unter 0621 1744140 entgegen.

pol/jab

Mehr zum Thema

Heidelberg feiert die Freundschaft

Heidelberg feiert die Freundschaft

Eindrücke vom ersten Tag des Freundschaftsfests!

Eindrücke vom ersten Tag des Freundschaftsfests!

Das Deutsch-Amerikanische Freundschaftsfest kann starten!  

Das Deutsch-Amerikanische Freundschaftsfest kann starten!  

Kommentare