Vor Joggerin entblößt

Mutmaßlicher Exhibitionist (66) festgenommen

+
Exhibitionist entblößt sich vor Joggerin (Symbolfoto)

Heidelberg - Am Donnerstagnachmittag nimmt eine Polizeistreife einen Mann fest, der im Versacht steht, sich einer Joggerin mit entblößtem Geschlechtsteil gezeigt zu haben. 

Die 39-jährige Joggerin ist gegen 14 Uhr am Nördlichen Ufer des Neckars in Richtung Heidelberg unterwegs, als sich ihr der Unbekannte kurz nach der Autobahnbrücke (A5) mit entblößtem Geschlechtsteil zeigt, sich selbst befriedigt und sie dabei ansieht.

Nachdem ihn die Frau passiert hat, sei der Mann auf ein Fahrrad gestiegen und in Richtung Tiergartenstraße weggefahren. Kurz darauf wird dort ein 66-Jähriger, der der Täterbeschreibung entspricht, von der Polizei angetroffen. 

Er wird zur Dienststelle gebracht, die er nach Abschluss der polizeilichen Ermittlungen wieder verlassen darf. Die Kriminalpolizei Heidelberg hat die Ermittlungen aufgenommen.

pol/kab

Mehr zum Thema

Meistgelesen

„Hart aber fair“-WM-Talk: Basler beleidigt Özil –  „Körpersprache von einem toten Frosch“

„Hart aber fair“-WM-Talk: Basler beleidigt Özil –  „Körpersprache von einem toten Frosch“

Jugendliche (16) tot bei Grundschule entdeckt: War es ein Serientäter?

Jugendliche (16) tot bei Grundschule entdeckt: War es ein Serientäter?

Von Schmuck bis Besteck: So reinigen Sie angelaufenes Silber richtig

Von Schmuck bis Besteck: So reinigen Sie angelaufenes Silber richtig

WM-Kader von Deutschland 2018: Der finale Kader von Jogi Löw

WM-Kader von Deutschland 2018: Der finale Kader von Jogi Löw

4.500 Kräfte – 5.000 Einsätze! Was Feuerwehrmänner täglich leisten

4.500 Kräfte – 5.000 Einsätze! Was Feuerwehrmänner täglich leisten

Mannheim und Heidelberg für Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

Mannheim und Heidelberg für Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.