1. Heidelberg24
  2. Heidelberg

Heidelberg rätselt über mysteriöse Plakate mit Mädchen und rotem Luftballon

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Volker Pfau

Auf einem Poster ist der Hashtag #FollowTheBalloon aufgedruckt. Daneben ein Mädchen in Schwarz-Weiss gezeichnet, das einen roten Ballon fliegen lässt.
#FollowTheBalloon: Plakate mit Mädchen mit rotem Ballon überall in Heidelberg. © HEIDELBERG24

Heidelberg - Sie haben es schon wieder getan: Dieses Mal leuchtet der rote Ballon auf vielen Plakaten in Heidelberg! Und Pennywise, the clown hat damit offenbar nichts zu tun.

Update vom 8. April: Und schon wieder ist über Nacht etwas wie aus dem Nichts passiert: Am frühen Donnerstagmorgen stehen Mädchenpuppen auf Straßen und Plätzen Heidelbergs. #FollowTheBalloon.

Heidelberg rätselt über mysteriöse Plakate mit Mädchen und rotem Luftballon

Gestern rote Luftballons. Und am Mittwoch (7. April) schon wieder. Dieses Mal allerdings ein Mädchen mit einem roten Luftballon auf einem Plakat. Kein Text und keine Information, um was es geht. Nur der ominöse Hashtag #FollowTheBalloon ist neben dem Mädchen zu lesen.

Heidelberg: Wieder dunkle Gestalten, wieder ein Luftballon. Aber ein Mädchen...

Wieder die gleichen Gestalten. Dieses Mal aber rote Ballons auf Plakaten. Und ratz-fatz sind die Plakate an Hauswänden, Verteilerkästen, verlassenen Schaufenstern angebracht. In dunklen Gassen und in der Fußgängerzone. Nicht angeklebt mit Tapetenkleister, nein. Doch etwas ist anders dieses Mal. Und es gibt konkrete Hinweise ...

Lass‘ uns spekulieren ...

#FollowTheBalloon ‒ diesen Hashtag kennen wir von der Aktion in der Nacht auf Dienstag (6. April) mit den roten Luftballons an den Gullideckeln flatternd im Wind. Der Hashtag #FollowTheBalloon führt nicht zum Ziel. Und heute wieder: Dieses Mal wieder der Hashtag und der rote Ballon mit einem Mädchen. Dieses Mal fliegt der Ballon davon – und das Mädchen hat ihn offenbar bewusst losgelassen. Pennywise, the clown hält die Ballons fest, mehrere Ballons, und er lässt sie meines Wissens nach nicht fliegen...

Und dann sind da noch die Papierschnipsel

Auf einem Poster ist der Hashtag #followtheballoon aufgedruckt. Daneben ein Mädchen in schwarz-weiss gezeichnet, das einen roten Ballon fliegen lässt.
#FollowTheBalloon: Plakate mit Mädchen mit rotem Ballon überall in Heidelberg. © Heidelberg24

Die #FollowTheBalloon-Poster in Heidelberg haben noch eine Besonderheit: Das untere Ende ist in viele Schnipsel zerfleddert. Wie bei ... ja, richtig ... dem Kunstwerk von Banksy, das während der Auktion durch einen Reißwolf eingebaut im Bilderrahmen läuft. Und ist das Mädchen mit dem roten Ballon nicht ein ikonisches Kunstwerk von Banksy? Wir halten Dich weiter auf dem Laufenden.

Update, Freitag, 9. April 2021: Mysteriöser Street-Art-Künstler eröffnet Ausstellung in halle02

Echte Kunst-Sensation ab 30. April in der halle02: Dort steigt die Ausstellung „The Mystery of Banksy – A Genius Mind“ des britischen Street-Art-Stars, dessen Gesicht keiner kennt. (vp)

Auch interessant