Heidelberger unterstützen die Familie

Sohn Nico ist da: Mario und seine Familie im Baby-Glück!

+
Nico ist da!

Heidelberg - Nach drei Monaten im Krankenhaus ist es für Marios Frau soweit: Ihr Sohn Nico erblickt am Mittwoch das Licht der Welt! Wie es der Familie geht:

Pure Freude bei Mario und Iwona. Endlich ist ihr Sohn Nico da! Wie uns Mario am Mittwoch (22. August) erzählt, ist das Baby am Vormittag um 11:28 Uhr per Kaiserschnitt auf die Welt gekommen. „Iwona hat  so entschieden und dann ging es ganz schnell“, meint Mario, der leider selbst nicht bei der Geburt dabei sein konnte.Mutter und Kind gehe es gut. Nico wiege stolze 2.970 Gramm.

Der 38-Jährige kann erst am Wochenende von Hannover nach Heidelberg fahren, um seine Frau und seinen Sohn endlich wieder in die Arme zu schließen.

Wie lange er im Brustkasten bleiben muss, entscheidet sich in den nächsten Stunden.

Denn: Mario hat sie bereits seit rund sechs Wochen nicht mehr gesehen. Er musste wieder zur Arbeit und seine zwei weiteren Kinder zurück in die Krippe.

Das bewegende Schicksal von Mario und Iwona

Während einer Mutter-Kind-Kur im Juni verliert Iwona plötzlich Fruchtwasser. Sofort wird sie in ein Krankenhaus in Heidelberg untergebracht. Kurze Zeit später erfährt sie von den Ärzten, dass sie aus Sicherheitsgründen nicht nach Hannover reisen darf. Zu diesem Zeitpunkt ist sie im sechsten Monat schwanger.

Damit Mario trotzdem bei seiner Frau sein kann, zieht er für mehrere Wochen mitsamt seiner Tochter Maya und Phil in die Neckarstadt. Damit er das auch finanziell schafft, wendet er sich an die Heidelberger,die ihn großherzig unterstützten.

Anmerkung der Redaktion: Nach all dem Auf und Ab können wir endlich ganz herzlich gratulieren! Wir wünschen der Familie das Beste! 

jol

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

503 Service Unavailable

Hoppla!

Leider ist unsere Website zur Zeit nicht erreichbar. Wir beeilen uns, das Problem zu lösen. Bitte versuchen Sie es gleich nochmal.