Kripo ermittelt

Nach ‚Tomaten-Attacke‘ bei Merkel-Besuch: Polizei sucht Zeugen!

+
Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bei ihrem Wahlkampf auf dem Heidelberger Uniplatz. 

Heidelberg - Die Polizei ermittelt weiterhin, wer für die ‚Tomaten-Attacke‘ auf Kanzlerin Angela Merkel (63,CDU) bei ihrem Wahlkampfauftritt verantwortlich ist. Der Zeugenaufruf: 

Es war der absolute Negativ-Höhepunkt des Wahlkampfauftritts von Angela Merkel auf dem mit über 3.000 Menschen gefüllten Uniplatz am Dienstag: Zwei Tomaten-Würfe in Richtung Bühne aus dem frei zugänglichen Zuschauerbereich heraus, wovon eine Tomate die Kanzlerin an der Hüfte trifft und deutliche Flecken auf ihrem roten Blazer sowie der weißen Bluse von Moderatorin Claudia von Brauchitsch (42) neben ihr hinterlässt. Die zweite Tomate verfehlt ihr Ziel. 

Der Besuch von Kanzlerin Angela Merkel in Heidelberg

Das Ganze passiert während der abschließenden Worte von Gastgeber Dr. Karl A. Lamers (66,CDU), der sich die Störenfriede direkt vorknöpft: „Jetzt ist mal Ruhe dahinten! Ich bin stolz darauf, in einem Land zu leben, in dem man auch demonstrieren kann. Aber denen, die sich hier sehr deutlich mit Trillerpfeifen kundtun, will ich sagen: Nicht auf den Kehlkopf sondern auf den Kopf kommt es an! Und da ist noch sehr viel Luft nach oben...“

‚Angie‘ reagiert völlig beeindruckt auf die Attacke, wischt mit einem Lächeln auf den Lippen die Tomatenspritzer weg, verlässt jedoch mit deutlich sichtbaren Flecken die Bühne. 

>>> OB Würzner sieht rot! „Sind keine Stadt der Tomatenwerfer“

Die Kriminalpolizei Heidelberg ermittelt jetzt, wer für die ‚Tomaten-Attacke‘ verantwortlich ist, befragt aktuell unter anderem Zeugen und wertet die Videoaufnahmen der Veranstaltung aus. 

Außerdem erhoffen sich die Ermittler Hinweise aus der Bevölkerung: Zeugen werden gebeten, wird gebeten, sich unter ☎ 0621/174-5555 bei der Polizei zu melden.

pol/kab

Mehr zum Thema

Nach Crash: Peugeot kippt auf die Seite! 

Nach Crash: Peugeot kippt auf die Seite! 

Fotos vom Mannschaftstriathlon!

Fotos vom Mannschaftstriathlon!

Der Besuch von Kanzlerin Angela Merkel in Heidelberg

Der Besuch von Kanzlerin Angela Merkel in Heidelberg

Kommentare