Ausbau des NCT

Heidelberg erweitert Zentrum für Tumorerkrankungen

1 von 1

Heidelberg - Ein wichtiger Schritt für die Forscher in Heidelberg. Zum 50-jährigen Bestehen des Deutschen Krebsforschungszentrums wird das Nationale Centrum für Tumorerkrankungen ausgebaut.

Zum 50-jährigen Bestehen des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) in Heidelberg soll jetzt das Nationale Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) in Heidelberg ausgebaut werden.

Um die individualisierte Therapie von Krebspatienten voranzutreiben, wurden 20 Millionen Euro für den Ausbau des Gebäudes zugesagt. Zudem will die grün-rote Landesregierung ab 2015 jährlich 2,5 Millionen Euro an Landesmitteln in das Zentrum investieren. Auch der Bund will das Zentrum stärker fördern.

Im NCT analysieren Wissenschaftler beispielsweise das Erbgut von Tumorgewebe, um die genetischen Grundlagen von Krebs zu erfassen. Getragen wird die Einrichtung vom DKFZ und dem Uniklinikum Heidelberg. 

dpa/mk

Fotos: 4. Pink Monday – Heidelberger Marktplatz ganz in Rosa

Fotos: 4. Pink Monday – Heidelberger Marktplatz ganz in Rosa

Fotos: Weihnachtsbäckerei in „zeughaus“-Mensa

Fotos: Weihnachtsbäckerei in „zeughaus“-Mensa

Löscheinsatz: Brand in Altstadt-Café

Löscheinsatz: Brand in Altstadt-Café

Kommentare