„Ein Opfer des Winters“ 

Am Neckarufer: Seltener Eisvogel befreit 

+
Die Tierrettung Rhein-Neckar befreit am Samstag am Neckarufer einen seltenen Eisvogel aus Notlage.

Heidelberg - Die Tierrettung Rhein-Neckar wird zu einem Einsatz am Neckarufer gerufen – ein Eisvogel befindet sich in einer Notlage und ist sehr geschwächt...

Als die Tierrettung Rhein-Neckar Sonntag gegen 15 Uhr in der Neuenheimer Landstraße ankommt, findet sie am Neckarufer einen Eisvogel vor. Sein Gefieder schimmert hübsch in neonblauer Farbe – doch er befindet sich in einer misslichen Lage... 

Tierrettung Rhein-Neckar befreit Eisvogel 

Um seinen Schnabel hat sich ein algenähnliches „Pflanzenseil“ gebunden, sodass er diesen nicht mehr öffnen kann. Außerdem ist er sehr geschwächt. Unklar ist, wann er sich darin verfangen hat und wie lange er dadurch nicht fressen konnte. 

„Der Eisvogel ist ein Opfer des Winter, aber wir konnten ihn noch rechtzeitig retten“, erklärt Tierretter Michael Sehr. 

Die Retter übergeben den unter Artenschutz stehenden Eisvogel an die Wildvogelrettung e.V.. Am Sonntag gibt Sehr Entwarnung: „Es geht im mittlerweile wieder besser – er frisst fleißig.“ 

nis 

Nach Crash: Peugeot kippt auf die Seite! 

Nach Crash: Peugeot kippt auf die Seite! 

Fotos: Bundestagswahl 2017: Die Kandidaten in Heidelberg

Fotos: Bundestagswahl 2017: Die Kandidaten in Heidelberg

Impressionen: 48. Heidelberger Herbst

Impressionen: 48. Heidelberger Herbst

Kommentare