Endergebnis steht fest

Das ist der neue Gemeinderat in Heidelberg

+
Der neue Gemeinderat in Heidelberg wird am 23. Juli die Arbeit aufnehmen (Archivfoto).

Heidelberg - Die Kommunalwahl ist ausgezählt, die Grünen haben einen Erdrutschsieg erlangt. Welche Partei wie viele Sitze hat und wer in den kommenden fünf Jahren im Gemeinderat sitzt:

Update vom 3. Juni: Der Gemeindewahlausschuss der Stadt Heidelberg hat am Montag (3. Juni) in öffentlicher Sitzung das Ergebnis der Kommunalwahl festgestellt. Gegenüber dem am 27. Mai 2019 verkündeten vorläufigen amtlichen Endergebnis haben sich nur geringfügige Abweichungen ergeben. Bei der Sitzzuteilung und den gewählten Bewerbern kommt es zu keinen Veränderungen. Der neue Gemeinderat wird am 23. Juli 2019 verpflichtet.

Das ist der neue Gemeinderat in Heidelberg

Meldung vom 28. Mai: Das vorläufige Endergebnis der Kommunalwahl 2019 in Heidelberg ist da. Die Grünen gehen als klarer Sieger aus der Gemeinderatswahl hervor und sichern sich 16 Sitze, sechs mehr als 2014. Verlierer der Wahlen sind das bürgerliche Lager (CDU, Heidelberger, Freie Wähler) und die SPD. 

Grüne klare Wahlsieger - Verluste bei bürgerlichen Parteien und SPD

Während die Grünen bei der Kommunalwahl 2019 beinahe ein Drittel der Stimmen (31,9 Prozent) auf sich vereinen können (ein Plus von 12,2 Prozent gegenüber 2014), büßen die Christdemokraten in Heidelberg fast 6 Prozent der Stimmen ein und kommen auf 15 Prozent (2014: 20,8 Prozent). Im kommenden Gemeinderat hat die CDU mit sieben Sitzen drei weniger als bisher. 

Die Sozialdemokraten verlieren im Gemeinderat einen Sitz und werden künftig mit sieben Stadträten vertreten sein: 13,9 Prozent der Wahlberechtigten geben der SPD ihre Stimme, 3,4 Prozent weniger als 2014. Viertstärkste Kraft bleiben die „Heidelberger“, die aber mit 7 Prozent der Stimmen 1,1 Prozent einbüßen. Sie verlieren einen Sitz im Gemeinderat und stellen künftig drei Stadträte.  

Ebenfalls drei Sitze erlangen die FDP und die Linke. Beide Parteien können im Vergleich zu 2014 mehr Stimmen sammeln: Die Linken kommen auf 5,9 Prozent (+1,8 %), die Liberalen auf 5,7 Prozent (+1,3 %). Auch die AfD kann zulegen, sammelt 5 Prozent der Stimmen (+1,2 %) und wird weiter mit zwei Gemeinderäten vertreten sein. Auch GAL und Bunte Linke werden im neuen Gemeinderat zwei Vertreter stellen. Auch wenn die GAL mit 4,7 Prozent gegenüber 2014 leichte Zugewinne erreicht, verliert sie einen Sitz im Gemeinderat. Die Bunte Linke kommt auf 3,9 Prozent der Stimmen. 

Die Freien Wähler verlieren fast die Hälfte der Stimmen: 1,7 Prozent bedeuten ein Minus von 1,6 Prozent und einen Sitz im Gemeinderat. Neu in den Stadtrat ziehen indes „Die Partei“ und „Heidelberg in Bewegung“ (HiB) ein mit jeweils einem Vertreter, wobei Waseem Butt (jetzt HiB) bereits im letzten Gemeinderat saß. Die „Partei“ sammelte 2,7 Prozent der Stimmen, HiB 2,6 Prozent.

Am 23. Juli wird der alte Heidelberger Gemeinderat verabschiedet und der neue vereidigt. Doch vor dem Rathaus starten einige Aktivisten eine ungewöhnliche Protestaktion: Sie täuschen den Hitzetod vor!

Sitzverteilung Gemeinderat 2019-24

Die vorläufige Sitzverteilung des neuen Gemeinderats nach der Kommunalwahl 2019 in Heidelberg:

Vorläufige Sitzverteilung Gemeinderat Heidelberg 2019-24.

Liste der Gemeinderäte 2019-24

Diese 48 Gemeinderäte werden künftig im neuen Gemeinderat Heidelberg sitzen:

Grüne (16 Sitze):

  • Dr. Nipp-Stolzenburg, Luitgard
  • Grädler, Felix
  • Geugjes, Marilena
  • Rothfuß, Christoph
  • Rabus, Kathrin
  • Karaaslan, Sahin
  • Wetzel, Frank
  • Gernand, Anja
  • Dr. Röper, Ursula
  • Amler, Rahel Liz
  • Steinbrenner, Manuel
  • Sanwald, Julian
  • Cofie-Nunoo, Derek
  • Dr. Kaufmann, Dorothea
  • Dr. Lutzmann, Nicola
  • Schwitzer, Anita

CDU (7 Sitze):

  • Pfisterer, Werner
  • Dr. Gradel, Jan
  • Föhr, Alexander
  • Essig, Kristina
  • Prof. apl. Dr. Marmé, Nicole
  • Wickenhäuser, Otto
  • Kutsch, Matthias

SPD (7 Sitze):

  • Prof. Dr. Schuster, Anke
  • Grasser, Andreas
  • Dr. Meißner, Monika
  • Michalski, Mathias
  • Michelsburg, Sören
  • Illgner, Johannah
  • Rehberger, Adrian

Heidelberger (3 Sitze):

  • Lachenauer, Wolfgang
  • Winter-Horn, Larissa
  • Heldner, Marliese

Linke (3 Sitze):

  • Mirow, Sahra
  • Zieger, Bernd
  • Kızıltaş, Zara

FDP (3 Sitze):

  • Breer, Karl
  • Eckert, Michael
  • Dr. Schenk, Simone

AfD (2 Sitze):

  • Niebel, Matthias
  • Geschinski, Sven

GAL (2 Sitze):

  • Pfeiffer, Michael
  • Marggraf, Judith

Bunte Linke (2 Sitze):

  • Dr. Weiler-Lorentz, Arnulf Kurt
  • Stolz, Hildegard

Die Partei (1 Sitz):

  • Leuzinger, Björn

Heidelberg in Bewegung  (1 Sitz):

  • Butt, Waseem

Freie Wähler (1 Sitz):

  • Beisel, Raimund

Wann ist die erste Sitzung des neuen Gemeinderats?

Der neue Gemeinderat wird in seiner konstituierenden Sitzung am 23. Juli 2019 (18-21 Uhr) eingeführt. Am selben Dienstag wird der bisherige Gemeinderat von 16 bis 18 Uhr seine letzte Sitzung abhalten.

Auch interessant: Ergebnis der Gemeinderatswahl Mannheim 2019: Diese Kandidaten haben das Rennen gemacht

rmx

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare