+
20-Jährige nach Autounfall schwer verletzt (Symbolfoto)

Zeugen gesucht!

Schwer verletzt! Frau (20) prallt gegen Motorhaube

  • schließen

Heidelberg-Neuenheim - Eine 20-Jährige wird bei einem Aufprall mit einem Nissan schwer verletzt. Lebensgefahr kann nicht ausgeschlossen werden. Die Polizei sucht nun nach Hinweisen.

Im Stadtteil Neuenheim kommt es am Dienstagmorgen zu einem schweren Unfall, als eine 20-Jährige über die Fahrbahn gehen möchte.

Um 4.30 Uhr läuft die junge Frau die Straße ,Im Neuenheimer Feld' entlang und in Höhe des Mathematikons will sie von links nach recht über die Fahrbahn. Dabei wird sie frontal von einem Nissan erwischt, welcher in Richtung Kopfklinik unterwegs war. Die 20-Jährige prallt gegen die Motorhaube und Windschutzscheibe und fällt zu Boden. Sie wird sofort nach ärztlicher Erstversorgung in ein Krankenhaus gebracht. Sie ist so schwer verletzt, dass man derzeit eine Lebensgefahr nicht ausschließen kann. 

Die 56-jährige Autofahrerin erleidet einen Schock und wird an der Unfallstelle versorgt. Der Nissan muss abgeschleppt werden und es entsteht ein Sachschaden von 4.000 Euro.

Zeugen, die der Polizei Hinweisen geben können und den Unfall beobachtet haben, sollen sich unter der Telefonnummer 0621/1744140 melden.

pol/jol

So schön war die ‚Eislauf-Gaudi‘ 2012

So schön war die ‚Eislauf-Gaudi‘ 2012

Winterzauber auf dem Königstuhl

Winterzauber auf dem Königstuhl

Benz-Fahrerin (30) missachtet rote Ampel - Unfall

Benz-Fahrerin (30) missachtet rote Ampel - Unfall

Kommentare