Polizei sucht Zeugen 

Heidelberg: Bunsen-Gymnasium mit Hakenkreuzen und Tags beschmiert! 

+
Am Karfreitag beschmieren Unbekannte das Bunsen-Gymnasium in Heidelberg mit Hakenkreuzen und Tags. 

Heidelberg-Neuenheim - Wer macht denn so etwas? Und vor allem: warum? Was sich Unbekannte Schmierfunken am Karfreitag am Bunsen-Gymnasium geleistet haben: 

Am Karfreitag gegen 20:20 Uhr informiert ein Zeuge die Polizei, dass am Haupteingangs des Bunsen-Gymnasiums in der Humboldtstraße in Heidelberg mehrere Hakenkreuze aufgesprüht sein sollen. Bei der Überprüfung durch die Polizei stellt sich heraus, dass auf allen sechs Türflügeln des Haupteingangs mit gelber Farbe Hakenkreuze sowie ein weiteres Hakenkreuz im Eingangsbereich aufgesprüht wurden. 

Schmierereien an Gymnasium in Heidelberg: Hakenkreuze sind spiegelverkehrt

Zudem wurden weitere TAG's und Wörter hinzugefügt. Das Kuriose: Die Hakenkreuze sind spiegelverkehrt aufgesprüht! 

Die Polizei informiert einen Verantwortlichen der Heidelberger Schule über die Schmierereien. Die weiteren Ermittlungen hat das Staatsschutzdezernat der Kriminalpolizei Heidelberg übernommen. 

Am Karfreitag beschmieren Unbekannte das Bunsen-Gymnasium in Heidelberg mit Hakenkreuzen und Tags. 

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter ☎ 0621/174-4444 bei der Kriminalpolizei zu melden.

Erst im Jahr 2016 wurde das Bunsen-Gymnasium um einen einen viergeschossigen Anbau für naturwissenschaftliche Fachklassen erweitert. Kostenpunkt: Acht Millionen Euro. 

pol/kp

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare