Polizei sucht mit Fahndungsfoto

Wer kennt diese drei jungen Männer?

1 von 4
Wer erkennt die jungen Männer?
2 von 4
Wer erkennt die jungen Männer?
3 von 4
Wer erkennt die jungen Männer?
4 von 4
Wer erkennt die drei jungen Männer?

Heidelberg-Neuenheim - Innerhalb von zwei Monaten werden mehr als 50 Mülltonnen angezündet. Jetzt sucht die Polizei nach drei Männern, die mit den Taten in Verbindung stehen könnten.

Im Zeitraum zwischen dem 4. August und dem 4. Oktober 2015 wurden in den Stadtteilen Neuenheim und Ziegelhausen in insgesamt 29 Fällen mehr als 50 Mülltonnen und Container angezündet. Der Sachschaden liegt bei mehreren tausend Euro. In einem Fall wurde auch Altpapier und in einem weiteren Fall Holz in einer Garage angesteckt. Bei acht Bränden wurden Hausfassaden beschädigt oder verrußt, auch ein Auto, ein Fahrrad und eine Sitzbank wurden beschädigt. 

Tatzeiten waren: 4. August, 27./28. August, 4. September, 6. September, 9./10. September, 12./13. September und 3./4. Oktober. 

Nach intensiven Ermittlungen der Kriminalpolizei in Heidelberg besteht der Verdacht, dass drei junge Männer, die in einem Bus der Linie 33 von einer Überwachungskamera aufgezeichnet wurden, mit den Taten in Verbindung stehen oder Angaben zu den Brandfällen machen können. 

Jetzt werden Zeugen gesucht, die in den genannten Zeiträumen verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder die abgebildeten Personen erkennen.

---------------

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Heidelberg unter der Telefonnummer 0621/174-5555 entgegen.

pol/mk

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Überfall auf ,Hans im Glück' war vorgetäuscht!

Überfall auf ,Hans im Glück' war vorgetäuscht!

Wegen Bauarbeiten: L600 für sechs Monate gesperrt!

Wegen Bauarbeiten: L600 für sechs Monate gesperrt!

Polizei bittet um Mithilfe: Wer hat Werner R. (79) gesehen?

Polizei bittet um Mithilfe: Wer hat Werner R. (79) gesehen?

Qualität der Badeseen einwandfrei! Einziges Problem: Die Wasservögel...

Qualität der Badeseen einwandfrei! Einziges Problem: Die Wasservögel...

Bei Sturz in die Tiefe: Arbeiter (30) lebensgefährlich verletzt! 

Bei Sturz in die Tiefe: Arbeiter (30) lebensgefährlich verletzt! 

Was sich in der kommenden Champions-League-Saison ändert

Was sich in der kommenden Champions-League-Saison ändert

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.