15 bis 20 Angreifer

Nach Streit: Schläger-Truppe geht auf drei Männer los!

+
Mehrere Schläger prügeln auf drei Männer ein. (Symbolfoto)

Heidelberg-Neuenheim - Ein Trio ist nachts unterwegs, als ein Streit beginnt. Plötzlich gehen 15 bis 20 Personen auf sie los und schlagen und treten zu:

Zwei 18-Jährige und ein 19-Jähriger sind am Dienstagmorgen (1. Januar) in Höhe der Neuenheimer Landstraße 20 unterwegs. Einer aus dem Trio gerät dort wohl mit einer Gruppe in Streit, zu der 15 bis 20 Personen gehören. 

Die Situation eskaliert, als der junge Mann erst geschubst und dann von hinten mit der Faust gegen den Kopf geschlagen wird! Daraufhin beginnen noch mehr Mitglieder der großen Gruppe auf den 18-Jährigen loszugehen.

Sein 19-jähriger Begleiter versucht zu schlichten, wird dann aber auch Opfer von mehreren Schlägen gegen seinen Kopf! Die Schlägertruppe will danach in Richtung Theodor-Heuss-Brücke verschwinden, als der 19-Jährige ihnen etwas hinterherruft. Daraufhin kehren etwa zehn Personen zurück und schlagen erneut auf ihn ein!

Im Rahmen der Ermittlung ist bekannt geworden, dass die Gruppe wohl auch einen 18-jährigen Rollerfahrer in der Nähe geschlagen haben soll. Alle Opfer werden leicht verletzt. Die Polizei ermittelt nun gegen die Schläger.

pol/dh

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare