In Heidelberg

Kellerbrand führt zu Sperrung und 50.000 Euro Schaden! 

+
Es brennt am Abend: Der Keller eines Einfamilienhauses in Neuenheim steht etwa eine Stunde lang in Flammen. 

Heidelberg-Neuenheim - Am Freitagabend kommt es zu einem Brand in einem Einfamilienhaus in der Uferstraße. Der Schaden ist erheblich. 

Gegen 18:20 Uhr werden am Freitagabend (7. Dezember) Feuerwehr und Polizei zu einem Brand in einem Einfamilienhaus in der Uferstraße gerufen. Das Feuer ist zuvor im Keller des Hauses ausgebrochen. Auf Grund der Löscharbeiten muss die Uferstraße für circa eine Stunde gesperrt werden. Glücklicherweise hat die Feuerwehr den Brand schnell unter Kontrolle. Auch verletzt wird bei dem Brand niemand. Der Schaden beläuft sich bislang aber auf stattliche 50.000 Euro. 

pol/chh

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare